12.06.2017
FLUG REVUE

Embraer bereit für SüdafrikaE190 erhält südafrikanische CAA-Zulassung

Vergangene Woche erhielt die Embraer E190 die Zulassung der South Africa’s Civil Aviation Authority. Den Lieferungen des brasilianischen Flugzeugbauers an die Fluggesellschaft Airlink steht nun nichts mehr im Wege.

Embraer E190

Die Embraer E190 kann nun auch in Südafrika durchstarten. Foto und Copyright: Embraer  

 

Die private Regional-Airline Airlink hat ihre erste von zwei bestellten E190 bereits erhalten. Am 10. und 11. Juni 2017, im Rahmen der Adrenaline Air Show in der Hauptstadt Pretoria, hat das zweistrahlige Kurzstreckenflugzeug sein öffentliches Debüt gefeiert.

Für Embraer ist die Zulassung vor allem eine Chance, den Jet auf dem südafrikanischen Markt zu positionieren. „Dieses Zertifikat öffnet neue Möglichkeiten für unser Flugzeug, das bereits bedeutende Erfolge in anderen Regionen dieser Welt erreichen konnte.“, so Reinaldo Kruger, Vizepräsident für den afrikanischen Markt der Embraer Commercial Aviation. Mit einem Absatz von rund 50 Flugzeugen im nächsten Jahrzehnt rechnet der Hersteller.

Die südafrikanische Airlink ist bereits ein großer Abnehmer: Mit den kürzlich elf neu bestellten ERJ 140 besteht die Flotte der Airline bald aus 30 der brasilianischen Regionaljets. Operiert wird mit Abschluss der Lieferungen Mitte 2018 mit ERJ 135, ERJ 140 und ERJ 145.



Weitere interessante Inhalte
Pratt & Whitney Getriebefans für E-Jet E2 und MRJ zugelassen

01.06.2017 - Die US-amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat die Getriebefan-Triebwerke PW1900G und PW1200G für die neuen Regionaljets von Embraer und Mitsubishi zertifiziert. … weiter

Weiterer Prototyp in der Testflotte Vierte Embraer E190-E2 absolviert Jungfernflug

20.03.2017 - Am vergangenen Freitag startete die vierte E190-E2 zu ihrem Erstflug in São José dos Campos. Der Regionaljet soll die Erfolgsgeschichte dieser Baureihe bei dem brasilianischen Flugzeugbauer … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter

US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter

E190-E2 Embraer liegt mit Testprogramm im Zeitplan

19.12.2016 - Der modernisierte brasilianische Regionaljet macht nach Angaben von Embraer sowohl am Boden als auch in der Luft Fortschritte. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App