06.02.2014
FLUG REVUE

Airbus HelicoptersEC175 B hat endlich die EASA-Zulassung erhalten

Wie von Airbus Helicopters auf der Jahrespressekonferenz angekündigt hat die EASA dem neuen Muster die Zulassung erteilt.

EC175 Yellowknife 2014

Die EC175 wurde Ende Januar 2014 für mehrwöchige Kältetests nach Yellowknife in den Northwest Territories von Kanada geflogen (Foto: Airbus Helicopters/Deulin).  

 

Das am 5. Februar veröffentlichte Type-Certificate Data Sheet nennt als Zertifizierungsdatum den 30. Januar 2013. Die Zulassung nach EASA CS 29, Amendment 2 für große Drehflügler enthält einige spezielle Freigaben wie die Möglichkeit, die Startleistung der PT6C-67E-Triebwerke von Pratt & Whitney Canada bis zu 30 Minuten zu nutzen.

Vorerst darf die EC175 B VFR- und IFR-Flüge bei Tag und Nacht, aber nicht in Vereisungsbedingungen durchführen. Um den Einsatzbereich zu erweitern ist einer der Prototypen (F-WWOM) derzeit im kanadischen Yellowknife. Ein 14-köpfiges Team mit Testpilot Olivier Genesse und zwei Flugtestingenieuren wird dort drei bis vier Wochen lang Test bei Temperaturen bis unter – 30 Grad Celsius durchführen.

Die EC175 wurde für die Kaltwetterversuche am 24. Januar mit einer Antonow An-124 nach Edmonton geflogen. In diesem Jahr will Airubs Helicopers auch noch Heißwetter- und Höhentests durchführen.

Die Zulassung der bis zu 17-sitzigen EC175, deren maximale Abflugmasse im Laufe der Entwicklung auf 7500 Kilogramm angehoben wurde, hatte sich deutlich verzögert. Laut Guillaume Faury, Chef von Airbus Helicopters, „werden wir dieses Jahr die ersten drei EC175-Hubschrauber an unsere Kunden ausliefern“.



Weitere interessante Inhalte
Airbus Helicopters Erste H175 in VIP-Version ausgeliefert

13.07.2016 - Airbus Helicopters lieferte die erste H175 mit einer VIP-Ausstattug aus. Sie ging an einen ungenannten Kunden, der sie in Europa zusammen mit seiner Yacht betreiben wird. … weiter

Zulassung für Hubschrauber-Schlechtwetterbetrieb erteilt Airbus Helicopters H225: Automatische Anflüge auf Ölplattformen

04.02.2016 - Der Hubschrauber H225 von Airbus Helicopters darf künftig automatische Anflüge auf Öl-Förderplattformen bis zur Entscheidungshöhe hinunter durchführen. Damit wird der Betrieb bei sehr schlechtem … weiter

Airbus Helicopters Hongkongs Government Flying Services kauft H175

08.09.2015 - Der Government Flying Service (GFS) von Hongkong hat sieben Airbus Helicopters H175s bestellt und wird damit zum weltweiten Erstkunden des Modells in der Rettungs/Mehrzweckausführung. … weiter

Europäisches Forschungsprojekt Airbus Helicopters demonstriert leise IFR-Anflüge auf Zivilflughafen

12.05.2015 - Zum Abschluss des GARDEN-Projekts demonstrierte eine H175 von Airbus Helicopters den geräuscharmen IFR-Anflug an einen mittelgroßen Verkehrsflughafen. … weiter

Airbus Helicopters Erste EC175 endlich ausgeliefert

11.12.2014 - Mit erheblicher Verspätung hat Airbus Helicopters heute die Auslieferungen der EC175 begonnen. Erster Betreiber ist Noordzee Helicopters Vlaanderen (NHV). … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App