19.05.2014
FLUG REVUE

Andrew Winch Design gewährt einen EinblickEine Traumkabine für den Dreamliner 787-9

Boeing hat am Vortag der Geschäftsluftfahrtmesse EBACE in Genf zusammen mit dem Designstudio Andrew Winch Design einen Einblick in die geplante Kabinenausstattung der ersten Boeing 787-9 als Privatflugzeug gewährt. Die FLUG REVUE war dabei.

Boeing 787-9 Andrew Winch Design in flight

Andrew Winch Design hat diese Lackierung für die private Boeing 787-9 entworfen. Foto und Copyright: Andrew Winch Design  

 

Boeing Business Jet hat mit Genehmigung des Kunden, aber ohne diesen zu nennen, am Vortag der Geschäftsluftfahrtmesse EBACE in Genf bekanntgegeben, dass die britische Stardesign-Agentur Andrew Winch Design den Innenraum sowie die Lackierung des ersten Boeing Dreamliner 787-9 gestalten wird. Andrew Winch Design arbeitet dabei mit dem Schweizer Unternehmen EH Aviation Advisors von Eugen Hartl zusammen. Das Projekt soll 2015 mit der ersten Lieferung eines grünen Dreamliners der Version 787-9 an ein Completion Center beginnen. "Wir sind sehr erfreut, dass wir als Team ausgewählt worden sind, um den ersten privat betriebenen Dreamliner auszustatten und die Visionen des Besitzers zum Leben erwecken dürfen", sagte Agenturinhaber Andrew Winch. Die Boeing 787-9 ist die bislang größte Version des Dreamliners und bietet dem Besitzer eine Grundfläche von 537 Quadratmetern.

Die ersten Entwürfe für eine Umsetzung der Ausstattungsideen des Kunden entstanden nach Angaben von Andrew Winch schon vor einem Jahr, doch jetzt hat der Kunde Andrew Winch Design und EH Aviation Advisors grünes Licht für die Weiterführung der Arbeiten und die konkrete Umsetzung gegeben.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
V. K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Neues Rolls-Royce-Triebwerk für Boeing 787 Trent 1000 TEN fliegt erstmals an einem Dreamliner

08.12.2016 - Nach dem Erstflug an einer Boeing 747-200 im März bringt die neue Variante des Trent 1000 zum ersten Mal eine Boeing 787 in die Luft. … weiter

Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Boeing 787 Zehnter Dreamliner an Vietnam Airlines ausgeliefert

25.11.2016 - Am 24. November hat das Boeing-Werk in Charleston eine weitere 787-9 an Vietnam Airlines ausgeliefert. Damit hat die vietnamesische Fluggesellschaft nun zehn der insgesamt 19 bestellten Dreamliner … weiter

Dreamliner erreicht Produktionsmeilenstein Charleston baut 500. Rumpfsektion einer Boeing 787

19.09.2016 - Das neue Boeing-Werk in Charleston hat die 500. Rumpfsektion einer Boeing 787 produziert. Die Sektion wurde per Dreamlifter ins zweite 787-Endmontagewerk nach Everett geflogen. … weiter

Jumbo als Boeing-787-Spezialtransporter Zehn Jahre Dreamlifter

14.09.2016 - Seit zehn Jahren bilden vier umgebaute Boeing 747-400 das Rückgrat der Dreamliner-Transportlogistik. Sie transportieren für Boeing Flügel und Rumpfsektionen der globalen Werke in Italien, Japan und … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App