18.09.2015
FLUG REVUE

Marktprognose bis 2024Embraer erwartet 1020 neue Regionaljets in China

In ihrer neuesten Marktprognose gehen die brasilianischen Flugzeugbauer in China von einem Bedarf von 1020 neuen Flugzeugen im Bereich von 70 bis 130 Sitzen bis ins Jahr 2034 aus.

embraer-e190-e2-tianjin airlines

Tianjin Airlines ist der erste chinesische Kunde der Embraer E190-E2. Foto und Copyright: Embraer  

 

Weltweit rechnet Embraer im Zeitraum bis 2034 mit einem Bedarf von 6350 Regionaljets im Bereich von 70 bis 130 Sitzen. Der Wert beträgt rund 300 Milliarden Dollar. In China haben die Brasilianer nach eigenen Angaben einen Anteil von 80 Prozent am Markt für Regionalverkehrsflugzeuge erreicht. Embraer hat bis dato 167 Regionaljets in China verkauft, von denen rund 130 bereits ausgeliefert sind. Die Muster ERJ 145 und E190 bedienen rund 120 Flughäfen.



Weitere interessante Inhalte
Weiterer Prototyp in der Testflotte Vierte Embraer E190-E2 absolviert Jungfernflug

20.03.2017 - Am vergangenen Freitag startete die vierte E190-E2 zu ihrem Erstflug in São José dos Campos. Der Regionaljet soll die Erfolgsgeschichte dieser Baureihe bei dem brasilianischen Flugzeugbauer … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter

US-Niedriegpreisairline Jet Blue Kostenloses und schnelles Internet in jedem Flugzeug

13.01.2017 - Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat ihre komplette Flotte mit Internettechnologie ausgestattet. Für die Passagiere ist der Zugang kostenlos. … weiter

E190-E2 Embraer liegt mit Testprogramm im Zeitplan

19.12.2016 - Der modernisierte brasilianische Regionaljet macht nach Angaben von Embraer sowohl am Boden als auch in der Luft Fortschritte. … weiter

Flughafen Friedrichshafen Mit People's Viennaline nach Wien

09.12.2016 - Seit kurzem fliegt People's Viennaline von Friedrichshafen über Altenrhein in die österreichische Hauptstadt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App