16.09.2013
FLUG REVUE

Embraer übergibt 1000. E-Jet

Der brasilianische Flugzeughersteller hat am vergangenen Freitag in São José dos Campos das 1000. Exemplar seiner E-Jet-Regionalflugzeugfamilie übergeben.

Embraer 175 1000ster E-Jet American Eagle

Der 1000. E-Jet ist eine E-175 von Republic Airlines. Foto: © Embraer  

 

Das Jubiläumsflugzeug, eine Embraer 175, ging an Republic Airlines, eine Tochterfirma von Republic Airways Holdings Inc. Sie betreibt den Regionaljet für American Eagles. Das Flugzeug ist Teil einer Bestellung für 47 E-175, die von Anfang dieses Jahres stammt und Optionen für weitere 47 Maschinen einschließt. "Dies ist ein wahrlich bemerkenswerter Meilenstein in Anbetracht der Tatsache, dass wir 1000 Flugzeuge in wenige rals zehn Jahren ausgeliefert haben", sagte Frederico Curado, Präsident und CEO von Embraer. Die Zusammenarbeit der Brasilianer mit Republic begann im Jahr 1999, als Chautauqua Airlines - ebenfalls eine Tochter von Republic Airways Holdings - den ersten ERJ 145 in den Farben von US Airways Express übernommen hatte. Im Jahr 2008 nahm Republic außerdem den insgesamt 400. E-Jet in Empfang. Die E-Jet-Familie ging 2004 bei LOT Polish Airlines in Dienst. Derzeit befinden sich die Flugzeuge bei 65 Fluglinien in 45 Ländern im Einsatz und haben bei sieben Millionen absolvierten Flugzyklen und zehn Millionen Flugstunden mehr als 460 Millionen Passagiere befördert. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Weiterer Prototyp in der Testflotte Vierte Embraer E190-E2 absolviert Jungfernflug

20.03.2017 - Am vergangenen Freitag startete die vierte E190-E2 zu ihrem Erstflug in São José dos Campos. Der Regionaljet soll die Erfolgsgeschichte dieser Baureihe bei dem brasilianischen Flugzeugbauer … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

13.03.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Roll-out in Sao José dos Campos Azul wird erster Betreiber der Embraer E195-E2

09.03.2017 - Embraer hat nun offiziell die brasilianische Airline Azul als ersten Empfänger des größten E2-Modells benannt. Die Lieferungen sollen im ersten Halbjahr 2019 beginnen. … weiter

Sparprogramm macht sich bezahlt TAP erfliegt Gewinn

03.03.2017 - Mit 34 Millionen Euro Nettogewinn hat Portugals Airline TAP das Geschäftsjahr 2016 mit einem sehr guten Ergebnis abgeschlossen. … weiter

Neuer Embraer-Regionaljet Widerøe wird erster Betreiber der E190-E2

14.02.2017 - Widerøe aus Norwegen wird die erste Fluggesellschaft der Welt sein, die ein Flugzeug der E-Jet E2-Familie in Dienst stellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App