11.01.2011
FLUG REVUE

1000. Boeing 767 endmontiertEndmontage der 1000. Boeing 767 beginnt

Boeing hat am Montag im Werk Everett die Endmontage der 1000. Boeing 767 begonnen. Das Flugzeug, eine 767-300ER, soll im Februar an die japanische Fluggesellschaft ANA übergeben werden.

Boeing erklärte am Montag, das 1000. Flugzeug sei das letzte, das auf der herkömmlichen Endmontagelinie entstehe. Ab dem Flugzeug mit der Werknummer 1001 werde man eine neue, räumlich verkleinerte Endmontagelinie im Werk Everett nutzen. Auch das 1001. Flugzeug werde eine Boeing 767-300ER für ANA sein. Die japanische Fluggesellschaft hat seit dem Jahr 1979 insgesamt 89 Flugzeuge dieses Musters bestellt.

Durch die künftige, räumliche Verkleinerung der 767-Endmontage ensteht in den Werkhallen von Everett Platz für eine zweite Endmontagelinie des benachbarten Boeing 787-Programms. Die zweite 787-Endmontage ist bisher nur als Zusatzlinie ("Surge Line") gedacht, bis die eigentliche zweite 787-Linie im neu gebauten Werk Charleston ihre Arbeit aufnimmt.

Boeing bietet eine militärische Version der 767 auch als künftigen Tanker KC-X der US Air Force an und konkurriert hier mit Airbus und der A330. Der Wettbewerbsgewinner soll in der ersten Jahreshälfte bekannt gegeben werden.

Boeing bietet die Großraumfamilie 767 in den Versionen Boeing 767-200ER (Listenpreis: 144,1 Millionen Dollar), als gestreckte 767-300ER (Listenpreis: 164,3 Millionen Dollar) sowie als 767-400ER (Listenpreis: 180,6 Millionen Dollar) an und hat von der 767-300 auch einen Frachter (Listenpreis: 144,1 Millionen Dollar) abgeleitet.



Weitere interessante Inhalte
US Navy Italienische KC-767A betankt F/A-18

15.09.2016 - In Patuxent River werden derzeit drei Kampfjets von US Navy und Marine Corps für die Luftbetankung durch die KC-767A der Aeronautica Militare qualifiziert. … weiter

Verkehrsflugzeuglegenden Top 10: Die meistgebauten Boeing-Jetairliner-Klassiker

15.09.2016 - Welche zivilen Boeing-Jets wurden am meisten gebaut? Unsere Top-10-Liste gibt Auskunft über die Muster, die zum Weltruhm von Boeing geführt haben. … weiter

Neuer Boeing-Tanker KC-46A erhält Produktionsfreigabe

15.08.2016 - Die Boeing KC-46A hat die so genannte Milestone-C-Freigabe des Pentagon erhalten. Damit können zwei Vorserienlose mit zusammen 19 Flugzeugen bestellt werden. … weiter

Letzter Test vor Produktionsentscheidung KC-46A betankt A-10C

21.07.2016 - Der neue Boeing-Tanker für die US Air Force hat nun alle sechs vorgeschriebenen Betankungstests absolviert, die Voraussetzung für die Freigabe der Vorserienfertigung waren. … weiter

Tanker für die USAF Boeing fliegt letzten Prototyp im KC-46-Pegasus-Programm

26.04.2016 - Das zweite 767-2C-Versuchsmuster im Boeing-Tankerprogramm hat seinen Erstflug absolviert. Es wird vor allem für Systemtests verwendet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App