17.03.2010
FLUG REVUE

Endmontage für A350 XWB-Triebwerkspylone eingeweihtEndmontage für A350-Triebwerkspylone eingeweiht

Airbus hat in Toulouse die neue Endmontagelinie für die Triebwerksaufhängungen der A350 XWB eingeweiht.

Das Gebäude der Endmontage befinde sich auf dem Gelände des Toulouser Airbus-Hauptquartiers in St. Eloi, teilte Airbus mit. Dort sei das "Center of Excellence" für Flügel und Triebwerksaufhängungen beheimatet. Ab April beginne die Fertigung von Teststrukturen für die A350 XWB.

Durch natürliche Beleuchtung und Warmwassergewinnung aus Sonnenkraft solle das neue Gebäude rund 40 Prozent der Energiekosten sparen. Zudem sei die Endmontage besonders platzsparend angelegt. Die Pylone werden per Deckenkran zwischen den Arbeitsstationen transportiert.

Airbus Chief Operating Officer Fabrice Brégier sagte bei der Einweihung am 10. März: "Jetzt geht es mit der A350 praktisch los." Die Endmontage des ersten Flugzeugs werde 2011 erwartet, die erste Auslieferung 2013. Man habe bereits über 500 Aufträge von 33 Kunden für die zweistrahlige, neue Flugzeugfamilie erhalten.

Brégier bekräftigte außerdem, daß Airbus in Toulouse und Europa "fest verankert" bleibe.



Weitere interessante Inhalte
Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter

Neuer Airbus-Zweistrahler Übergabe-Termin für Lufthansa-A350 steht fest

23.11.2016 - Noch vor Weihnachten erhält Lufthansa den ersten Airbus A350-900. Auch der erste Linienflug ist schon geplant. … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter

Airbus-Langstreckenjet A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

16.11.2016 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits über 800 Flugzeuge wurden an mehr als 40 Kunden verkauft. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App