07.06.2015
Erschienen in: 10/ 2013 FLUG REVUE

Airbus-ZweistrahlerErfolgsmodell Airbus A330

Trotz der High-Tech-Konkurrenz durch A350 und Boeing 787 verkauft sich der Airbus-Zweistrahler A330 noch immer fast wie von selbst. Deshalb dürfte er noch längere Zeit gebaut werden.

Unter den Flugzeugen ist es wie auch sonst im Leben: Es gibt die Schönen und die Schnellen, so wie die Concorde, es gibt die Großen und Rekordverdächtigen, so wie die Boeing 747-8 und den Airbus A380, und es gibt die graue Masse, die Unauffälligen, so wie die A330. Oft sind diese scheinbaren Langweiler die eigentlichen Stars, mit denen die Flugzeughersteller ihre Brötchen verdienen.

uebergabe-1000.-a330-cpa (jpg)

Feierliche Übergabe von Nummer 1000 am Auslieferungszentrum in Toulouse. Cathay Pacific ist die größte A330-Airline. Foto und Copyright: Sebastian Steinke  

 

Der Airbus-Großraumjet A330 steht nicht oft im Rampenlicht aber dennoch wurde das wirtschaftliche „Brot-und-Butter“-Flugzeug zum Erfolg, dessen Ende nicht abzusehen ist. Am 19. Juli 2013 konnte Airbus das 1000. Flugzeug übergeben. Alle 23 Sekunden startet oder landet weltweit einer dieser Zweistrahler. Über 1,2 Milliarden Passagiere wurden bereits befördert. Das entspricht täglich 490 000 Fluggästen. Mit über 99 Prozent Einsatzzuverlässigkeit gehört die aktuell bei 103 Betreibern eingesetzte A330 zu den am wenigsten störanfälligen Jets am Markt.


WEITER ZU SEITE 2: Zweistrahlerfamilie wird ständig verfeinert

1 | 2 | 3 | 4 | 5 |     


Weitere interessante Inhalte
Neuer Rolls-Royce-Antrieb für Airbus A330neo Erste Trent 7000 sind auf dem Weg nach Toulouse

16.06.2017 - Der britische Hersteller Rolls-Royce hat die ersten Trent-7000-Triebwerke für die A330neo fertiggestellt und verschickt. … weiter

Wiedersehen in der Schweiz Air China nimmt Direktflug Peking-Zürich wieder auf

09.06.2017 - Air China hat die Flugroute Peking-Zürich wieder ins Programm genommen. Der erste Flug in die Schweizer Metropole fand kürzlich statt, nachdem die Flugverbindung 1999 eingestellt worden war. … weiter

Neuer Airbus-Spezialtransporter BelugaST bringt Nase der BelugaXL nach Toulouse

08.06.2017 - Die Nasensektion des neuen Airbus BelugaXL ist in der Endmontage in Toulouse angekommen. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Belgische Lufthansa-Tochter Brussels Airlines erneuert A330-Flotte

23.05.2017 - Belgiens Flag-Carrier Brussels Airlines verjüngt mit sieben geleasten A330-300 seine Langstreckenflotte. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App