02.03.2017
FLUG REVUE

Längste Version der MAX-FamilieErste 737 MAX 9 rollt aus der Endmontage

Im Boeing-Werk Renton hat am Mittwoch die erste Boeing 737 MAX 9 die Endmontagehalle verlassen. Der neue Zweistrahler wird jetzt noch lackiert und in der kommenden Woche der Öffentlichkeit vorgestellt.

Boeing 737 MAX 9 erste

Die erste Boeing 737 MAX 9 ist endmontiert und wird nun, vor ihrer offiziellen Vorstellung in der kommenden Woche, noch in den Boeing-Hausfarben lackiert. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die erste 737 MAX 9 trägt die Werknummer 6250 und wurde am Mittwoch in Renton beim "inoffiziellen Rollout" bei Dunkelheit von einem Schlepper zum benachbarten Lackierhangar gezogen. Die 737 MAX 9 ist 42,11 Meter lang. In typischer Zweiklassenbestuhlung kann sie 180 Passagiere befördern, bei Einklassenbestuhlung passen maximal 204 Fluggäste an Bord. Der Listenpreis liegt aktuell bei 116,6 Mio. Dollar. Boeing verzeichnet derzeit 3612 feste Bestellungen für Flugzeuge der 737-MAX-Familie. In der zweiten Märzwoche findet die offizielle Vorstellung der Boeing 737 MAX 9 in Seattle statt.

Weil Airbus mit der A321neo für bis zu 240 Passagiere ein deutlich größeres Konkurrenzprodukt sehr erfolgreich vermarktet, erwägt auch Boeing, die 737 MAX 9 nochmals zu strecken. Dabei soll bei Boeing derzeit eine um 1,68 Meter Rumpflänge verlängerte "737 MAX 10" erwogen werden, die mit einem optimierten Kabinengrundriß und verkleinerten Küchen bei maximaler Bestuhlung angeblich bis zu 230 Passagiere befördern könnte.



Weitere interessante Inhalte
Neue 737-Generation im Einsatz Boeing liefert zweite 737 MAX aus

24.05.2017 - Am Mittwoch ist am Flughafen Boeing Field die zweite Boeing 737 MAX 8 ausgeliefert worden. Der neue Zweistrahler ist bereits unterwegs zum Kunden. … weiter

Malindo Air wird Erstbetreiber Boeing liefert erste 737 MAX aus

17.05.2017 - Überraschungsauslieferung bei Boeing: Die erste Boeing 737 MAX wurde am Dienstag in Seattle an Malindo Air aus Malaysia übergeben. … weiter

Schäden an der LEAP-1B-Niederdruckturbine? Boeing inspiziert alle MAX-Triebwerke

11.05.2017 - Wegen möglicher Fabrikationsfehler überprüft Boeing alle Triebwerke der neuen Boeing 737 MAX. Dabei geht es um die Scheiben der Niederdruckturbine am LEAP-1B von CFM International. … weiter

737 MAX 10X Die Zukunft der Boeing 737

10.05.2017 - Während die erste 737 MAX 9 in Renton aus der Halle rollt, bringt Boeing schon die nächste Version ins Gespräch: Projektname 737 MAX 10X, die längste 737 aller Zeiten. … weiter

Verlängerter Dreamliner mit GE-Triebwerken Zweite Boeing 787-10 startet in Charleston

03.05.2017 - Am Dienstag ist in Charleston auch die zweite Triebwerksvariante der neuen Boeing 787-10 zum erfolgreichen Erstflug gestartet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App