14.05.2010
FLUG REVUE

Erste Boeing 787 mit GEnx-Triebwerken beginnt TestläufeErste 787 mit GEnx-Triebwerken beginnt Testläufe

Mit Dreamliner ZA005 bereitet sich nach vier Testflugzeugen mit Rolls-Royce-Triebwerken nun die erste Boeing 787 mit dem Triebwerk GEnx von General Electric auf den Erstflug vor. Unterdessen saßen als erste Kundenpiloten Cockpitbesatzungen von ANA am Steuer des Dreamliners.

Probelauf GEnx

Probelauf der Boeing 787 mit GEnx-Triebwerken. Foto und Copyright: Boeing  

 

Am Montag dieser Woche habe der erste Dreamliner mit GEnx-Triebwerken, ZA005, zum ersten Mal seine Triebwerke am Boden angelassen, teilte Boeing am Donnerstag mit. Die bisherigen vier Testflugzeuge waren mit dem Rolls-Royce Trent 1000 ausgestattet. Auch das sechste Testflugzeug soll GEnx-Triebwerke erhalten. Der Erstflug von ZA005 solle später in diesem Quartal erfolgen. Die erste Auslieferung einer Boeing 787 verspricht Boeing, entgegen anderslautenden Gerüchten über neue Verspätungen von etwa drei Monaten, weiterhin ausdrücklich bis zum Jahresende 2010.

Unterdessen hätten am Mittwoch zum ersten Mal zwei Kundenpiloten am Steuer der 787 gesessen, teilte Boeing mit. Die ANA-777-Kapitäne Masayuki Ishii, Direktor der 787-Einsatzplanung, und Masami Tsukamoto, Manager der 787-Piloten bei ANA, flogen unter Aufsicht der Boeing-Testpiloten Mike Carriker und Christine Walsh zwei Stunden und 40 Minuten über dem Bundesstaat Washington. Die Umschulung von Piloten der 777 zur 787 soll später in fünf Tagen zu schaffen sein.

Boeing verzeichnet, laut offizieller Verkaufsliste, derzeit 860 feste Bestellungen für die Boeing 787. Damit sind seit dieser Woche sechs Bestellungen eines oder mehrerer ungenannter Kunden entfallen.



Weitere interessante Inhalte
US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Lufthansa Technik Shannon erweitert Überholungskapazitäten um Boeing 787

03.07.2017 - Lufthansa Technik Shannon nimmt technische Dienstleistungen für den Dreamliner ins Programm. … weiter

Neue Langstreckenflüge Norwegian verbindet Rom mit drei US-Destinationen

31.05.2017 - Die norwegische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot an Transatlantikflügen aus, insgesamt zwölf neue Strecken sollen dieses Jahr dazukommen. … weiter

Passagierflüge mit ungeprüftem Druckschalter FAA will 435.000 Dollar Strafe von United

31.05.2017 - Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA will von der Fluggesellschaft United eine Strafe für Passagierflüge, die 2014 mit einem nicht lufttüchtigen Dreamliner stattgefunden haben sollen. … weiter

Dämpft Terrorangst Asiens Nachfrage Richtung Europa? Japan Airlines stellt Paris ab Narita ein

30.05.2017 - Japan Airlines stellt Ende Oktober ihre bisher täglichen Flüge aus Tokio-Narita nach Paris ein. Dagegen nehmen die Japaner das australische Melbourne neu ins Programm. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App