04.12.2015
FLUG REVUE

Neues Airbus-Ausstattungszentrum in ChinaErste A330 aus Tianjin kommt schon Ende 2017

Das neue "Completion Center" für die Innenausstattung und Auslieferung des Airbus A330 für den chinesischen Markt kommt früher, als bisher bekannt. Schon Ende 2017 wird das erste Flugzeug übergeben.

airbus-a330-300-air-china-50ster

China ist ein Großkunde für die A330 und erhält seine Flugzeuge ab 2017 aus einem eigenen Ausstattungswerk in China. Foto und Copyright: Airbus  

 

Der erste Airbus A330 des neuen Ausstattungs- und Auslieferungszentrums werde im September 2017 übergeben, teilte das zuständige Tianjin Port Free Trade Zone Management Committee am Freitag mit. Erst im Juli hatte Airbus einen entsprechenden Vertrag mit der Freihandelszone und der China Aviation Industry Corporation unterzeichnet. Bislang war das Jahr 2018 als Auslieferungsbeginn angenommen worden.

Das neben der vorhandenen A320-Endmontage in Tianjin entstehende Werk wird bei bis zu zwei Airbus A330 pro Monat die Kabinenausstattungen vornehmen, Flugzeuge lackieren, Probeläufe und Abnahmeflüge durchführen und die Kundenübergaben und Auslieferungen für Kunden aus dem chinesischen Markt absolvieren. Die Flugzeuge dazu werden in Toulouse gebaut und ohne Kabineneinrichtung nach Tianjin überführt.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Rolls-Royce-Antrieb für Airbus A330neo Erste Trent 7000 sind auf dem Weg nach Toulouse

16.06.2017 - Der britische Hersteller Rolls-Royce hat die ersten Trent-7000-Triebwerke für die A330neo fertiggestellt und verschickt. … weiter

Wiedersehen in der Schweiz Air China nimmt Direktflug Peking-Zürich wieder auf

09.06.2017 - Air China hat die Flugroute Peking-Zürich wieder ins Programm genommen. Der erste Flug in die Schweizer Metropole fand kürzlich statt, nachdem die Flugverbindung 1999 eingestellt worden war. … weiter

Neuer Airbus-Spezialtransporter BelugaST bringt Nase der BelugaXL nach Toulouse

08.06.2017 - Die Nasensektion des neuen Airbus BelugaXL ist in der Endmontage in Toulouse angekommen. … weiter

CL3710 Avianca bestellt Recaro-Sitze für die Langstrecke

02.06.2017 - Der Hersteller aus Schwäbisch Hall erhält erstmals einen Auftrag einer südamerikanischen Fluggesellschaft für den Economy-Langstreckensitz CL3710. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App