13.09.2016
FLUG REVUE

Airbus-Endmontage ab Ende SeptemberErste A330neo-Bugsektion trifft in Toulouse ein

Ein Beluga-Spezialtransporter hat am Freitag die erste Cockpit- und vordere Rumpfsektion des ersten Airbus A330neo nach Toulouse geliefert.

Airbus A330neo erste Sektionen in Toulouse angeliefert

Ein Beluga-Spezialtransporter brachte die ersten A330neo-Sektionen zur Endmontage nach Toulouse. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Endmontage der A330neo könne damit Ende September beginnen, teilte Airbus mit. Ein von dem Flugzeughersteller veröffentlichtes Foto zeigt die Entladung der vorderen Rumpfsektionen aus einem Beluga-Spezialtransporter in Toulouse. Die Rumpfteile verraten bereits die Werknummer der ersten A330neo: MSN1795.

Die im Juli 2014 angekündigte, mit neuen Trent-7000-Triebwerken von Rolls Royce überarbeitete A330-Generation erhält neue Flügelspitzen für 3,7 Meter mehr Spannweite. Die Kabine nach dem Vorbild der A350 ist LED-beleuchtet. Durch viele Detailoptimierungen und die neuen Triebwerke soll die A330neo 14 Prozent Kraftstoff pro Sitz gegenüber heutigen A330 sparen und 740 Kilometer mehr Reichweite schaffen.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

P2F-Umrüstung für Egypt Air Erste A330-200 zum Frachterumbau in Dresden

19.04.2017 - Am Dienstag traf in Dresden der erste Airbus A330-200 zum Frachterumbau ein. Das Flugzeug erhält ein seitliches Frachttor und wird beim Erstkunden Egypt Air eingesetzt. … weiter

Airbus-Spezialtransporter startet Mitte 2018 zum Erstflug Beluga XL-Sektionen treffen in Toulouse ein

12.04.2017 - Die ersten großen Rumpfsektionen für den neuen Airbus-Spezialtransporter Beluga XL sind von Aernnova in Spanien an die Endmontagelinie in Toulouse geliefert worden. … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter

Airbus Customer Definition Center wächst Airbus erweitert Hamburger Kabinenzentrum

03.04.2017 - Das bisher für Kunden der A350 genutzte Kabineneinrichtungszentrum von Airbus in Hamburg wird erweitert und künftig auch Kunden der Airbus-Programme A320 und A330 beraten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App