13.09.2016
FLUG REVUE

Airbus-Endmontage ab Ende SeptemberErste A330neo-Bugsektion trifft in Toulouse ein

Ein Beluga-Spezialtransporter hat am Freitag die erste Cockpit- und vordere Rumpfsektion des ersten Airbus A330neo nach Toulouse geliefert.

Airbus A330neo erste Sektionen in Toulouse angeliefert

Ein Beluga-Spezialtransporter brachte die ersten A330neo-Sektionen zur Endmontage nach Toulouse. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Endmontage der A330neo könne damit Ende September beginnen, teilte Airbus mit. Ein von dem Flugzeughersteller veröffentlichtes Foto zeigt die Entladung der vorderen Rumpfsektionen aus einem Beluga-Spezialtransporter in Toulouse. Die Rumpfteile verraten bereits die Werknummer der ersten A330neo: MSN1795.

Die im Juli 2014 angekündigte, mit neuen Trent-7000-Triebwerken von Rolls Royce überarbeitete A330-Generation erhält neue Flügelspitzen für 3,7 Meter mehr Spannweite. Die Kabine nach dem Vorbild der A350 ist LED-beleuchtet. Durch viele Detailoptimierungen und die neuen Triebwerke soll die A330neo 14 Prozent Kraftstoff pro Sitz gegenüber heutigen A330 sparen und 740 Kilometer mehr Reichweite schaffen.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter

Erster Großraumjet aus der Neubestellung Iran Air übernimmt ersten Airbus A330

10.03.2017 - Am Freitag hat Iran Air in Toulouse ihren ersten Airbus A330-200 aus der jüngsten Neubestellung feierlich übernommen. Am Sonnabend wird der neue Großraum-Zweistrahler in Teheran erwartet. … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Flugzeugstrukturen für Airbus und Bombardier RUAG eröffnet Werk in Ungarn

02.03.2017 - Der Schweizer Technologiekonzern RUAG baut seine Produktionskapazitäten im Bereich Flugzeugstrukturbau aus. Im ungarischen Eger wurde ein neuer Fertigungsstandort eingeweiht. … weiter

Berlin – Arktis – Berlin Sonderflug zum Nordpol

22.02.2017 - Airberlin bietet zum zehnten Mal einen Flug über die Arktis und den Nordpol an. Der zwölfstündige Sonderflug mit einem Airbus A330-200 startet am 1. Mai von Berlin-Tegel. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App