02.02.2017
FLUG REVUE

Feier in MünchenErste A350 der Lufthansa heißt „Nürnberg“

Die Lufthansa feierte am Donnerstagabend in München die Taufe ihres ersten Airbus A350-900. Erste Liniendestination wird Delhi.

A350 Taufe München 2 Februar 2017

Die erste A350 der Lufthansa erhielt den Namen "Nürnberg" (Foto: Lufthansa).  

 

Die A350-900 mit der Kennung D-AIXA war vor Weihnachten übergeben worden und musste nach den Trainingsflügen für die Crew noch für die restliche Kabinenausstattung zu Lufthansa Technik in Hamburg. Im Beisein von 2000 Mitarbeitern und Gästen fand nun Taufe statt. Als Taufpate fungierte Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly.

Carsten Spohr, CEO Lufthansa Group nannte die A350-900 „unseren Einstieg in die 2-Liter-Flotte, ein neuer Meilenstein unserer Flottenstrategie, denn mit ihrem Einsatz vollziehen wir den Generationswechsel auf der Langstrecke… Das ist das dritte Mal innerhalb der letzten 12 Monate, dass die Lufthansa einen komplett neuen Flugzeugtyp in Empfang nimmt. Auch in diesem Jahr erhält die LH Gruppe 40 neue Flugzeuge", so Spohr.

Zu den Rednern in München zählten neben Spohr auch der Chef des Flughafens Michael Kerkloh ("Wir wollen der grünste Flughafen Europas werden!“), Tom Enders von Airbus und der bayerische Finanzminister Markus Söder ("Viel leiser, viel sauberer.“).

Lufthansa stationiert die ersten zehn Flugzeuge vom Typ Airbus A350-900 ab dem 10. Februar 2017 in München. Erste Destinationen sind Delhi und Boston. Das Flugzeug wird 293 Passagieren Platz bieten: 48 Gästen in der Business Class, 21 in der Premium Economy und 224 in der Economy Class.



Weitere interessante Inhalte
Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter

Neuer Airbus probt Bodenabfertigung Lufthansa A350 besucht Frankfurt

07.02.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat ihren ersten Airbus A350-900 "Nürnberg" am Dienstag von München nach Frankfurt geschickt, um dort die Bodenabfertigung der Neuerwerbung zu testen. In drei Tagen beginnt der … weiter

Lufthansa Technik beendet Kabinenarbeiten A350 von Lufthansa bereit zum Linienbetrieb

02.02.2017 - Die neuen Premium-Economy-Sitze und der Selbstbedienungsbereich in der Business Class sind installiert. Damit ist der erste Airbus A350 von Lufthansa technisch auf den ersten Passagierflug … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App