04.07.2016
FLUG REVUE

Bereit für Boden- und Flugtests Erste A350 XWB für THAI rollt aus der Endmontagehalle

Der erste Airbus A350-900 für Thai Airways International (THAI) hat die Endmontage in Toulouse verlassen. Das Flugzeug soll im dritten Quartal ausgeliefert werden.

Erster Airbus A350-900 für THAI rollt aus der Endmontage

Der ersten A350-900 für THAI stehen nun noch letzte Boden- und Flugtests vor der Auslieferung bevor. Foto und Copyright: Airbus  

 

Nachdem die Triebwerke des A350 XWB montiert und die Kabine eingerichtet ist, folgen nun Boden- und Flugtests mit dem neuen Zweistrahler für THAI. Das teilte Airbus am Montag mit.

Der vordere Rumpf wurde von Premium Aerotec in Augsburg gebaut und bei Airbus in Hamburg mit Systemen und Leitungen ausgestattet. Mit einem Beluga wurde das Rumpfteil nach St. Nazaire gebracht, wo es mit der Bugsektion von Stella Aerospace zusammengefügt wurde. Die Endmontage erfolgte in Toulouse.

Thai Airways International hat vier A350 XWB direkt bestellt und least weitere acht Exemplare. Das erste Flugzeug soll nach Airbus-Angaben im dritten Quartal ausgeliefert werden, das zweite soll noch in diesem Jahr folgen. Die Airline wird in den kommenden zwei Jahren jeweils fünf A350 in Empfang nehmen. Weil die Fluggesellschaft unter erheblichem Kostendruck steht, wurden einige Liefertermine für neue Langstreckenflugzeuge verlegt. Schließlich hat sich THAI aber doch entschlossen, den ursprünglichen Auslieferungsplan für die A350 einzuhalten.

www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Stratasys Direct Manufacturing Gedruckte Serienbauteile für Airbus A350

19.07.2017 - Airbus hat Stratasys Direct Manufacturing mit dem 3D-Druck von Polymerbauteilen für die A350 XWB beauftragt. … weiter

Erster US-Betreiber des neuen Airbus-Zweistrahlers Delta übernimmt erste A350

14.07.2017 - Delta Air Lines hat am Donnerstag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-900 übernommen. Die Amerikaner erhalten in diesem Jahr noch vier weitere Flugzeuge. … weiter

Großauftrag zum Staatsbesuch China bestellt 140 Airbus-Flugzeuge

05.07.2017 - Während eines Staatsbesuchs von Chinas Präsident Xi Jinping in Berlin hat die chinesische Beschaffungsbehörde CAS am Mittwoch bei Airbus 140 Flugzeuge geordert. … weiter

Singapore Airlines Mit A350-900 von München nach Singapur

30.06.2017 - Singapore Airlines setzt ab dem 1. Juli auf den Direktflügen von München nach Singapur einen Airbus A350-900 ein. … weiter

Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

21.06.2017 - Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App