06.07.2015
FLUG REVUE

Endmontage in ToulouseErste A350 XWB für Cathay Pacific nimmt Gestalt an

Obwohl die Auslieferung erst Anfang nächstes Jahr erfolgt durchläuft die erste A350-900 für Cathay Pacific Airways bereits die Endmontagestation 40.

A350-900 Cathay Pacific Erste Endmontage 2015

Die erste A350-900 für Cathay Pacific durchläuft in Toulouse die Endmontage (Foto: Airbus/Pigeyre).  

 

In der Station 40 werden die Tragflächen sowie Höhen- und Seitenleitwerk montiert. 

Airbus A350-900 Cathay Pacific

Airbus A350-900 im Design von Cathay Pacific. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Auch andere Teile wie die Triebwerkspylone und das Fahrwerk kommen an die Maschine. Gleichzeitig beginnen auch erste Ausrüstungsarbeiten.

Cathay Pacific will 48 A350 XWB beschaffen, darunter 22 A350-900 und 26 der größeren A350-1000s, für den Betrieb auf Lang- und Mittelstreckenflügen.

Airbus sieht die asiatisch-pazifischen Region als besonders lukrativen Markt für die A350. Dort haben elf große Fluggesellschaften bisher 244 Flugzeuge  bestellt.



Weitere interessante Inhalte
Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter

Engere Zusammenarbeit Dragonair jetzt offiziell Cathay Dragon

24.11.2016 - Dragonair heißt nun offiziell Cathay Dragon. Durch das Rebranding wachsen die beiden Fluggesellschaften noch enger zusammen. … weiter

Neuer Airbus-Zweistrahler Übergabe-Termin für Lufthansa-A350 steht fest

23.11.2016 - Noch vor Weihnachten erhält Lufthansa den ersten Airbus A350-900. Auch der erste Linienflug ist schon geplant. … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App