22.05.2007
FLUG REVUE

21.5. - 787 EndmontageErste Boeing 787 in der Endmontage

Die Endmontage des neuen Boeing 787 Dreamliners startete heute mit einer Zeremonie im Werk Everett.

"Das Produktionssystem der 787 ist die Umsetzung der Dinge, die wir aus der Konstruktion früherer Flugzeuge gelernt haben", sagte Steve Westby, 787 Vice President for Manufacturing and Quality. "Die Verwendung von Verbundwerkstoffen bei der 787-Flugzeugzelle hat eine Reihe von Herstellungsvorteilen. Wir sind in der Lage, große Strukturen in einem Stück zu bauen. Das bedeutet, dass wir sechs große Fertigungsstücke für die Endmontage zusammenbauen - die vordere, mittlere und hintere Rumpfsektion, die Tragflächen, das Leitwerk und die Seitenflosse." Da die 787 in diesen großen Bauteilen zusammengebaut wird und nicht in vielen kleinen Teilen, sind herkömmliche Montagewerkzeuge nicht mehr nötig. Portable Werkzeuge, die in Hinblick auf Ergonomie entwickelt wurden, transportieren die Bauteile. Es werden keine Hallenkräne mehr gebraucht, um die Flugzeugstrukturen zu bewegen.

Obwohl der Bau des ersten Flugzeugs ungefähr sieben Wochen dauern wird, setzt das 787-Team daran, die Fertigungszeiten kontinuierlich zu verbessern, da die Produktion gesteigert wird. Schlussendlich wird alle drei Tage eine 787 aus dem Werk rollen. Das Roll-out der erste 787 findet am 8. Juli 2007 statt.



Weitere interessante Inhalte
Sky Gates Cargo Airlines Russische Luftfrachtgesellschaft erweitert Flotte

26.05.2017 - Im vergangenen Jahr hat Sky Gates Cargo den Frachtverkehr zwischen Europa, Russland und dem fernen Osten aufgenommen. Nun erweitert die Fluggesellschaft ihre Flotte um eine weitere Boeing 747-400F. … weiter

Für den Start von kleinen Satelliten Boeing entwickelt wiederverwendbares Raumflugzeug

26.05.2017 - Gemeinsam mit der DARPA, der Forschungsbehörde des US-Verteidigungsministeriums, arbeitet Boeing an einem Raumflugzeug, das Satelliten ins All bringen soll. … weiter

Langstrecke Frankfurt-Dallas Boeing 777-200 mit neuer Business-Class-Bestuhlung

26.05.2017 - American Airlines führt, auf den Flügen von Frankfurt nach Dallas (Fort Worth), eine neue Bestuhlung in der Business Class ein. Alle Reisenden haben aufgrund der 1-2-1 Bestuhlung direkten Zugang zum … weiter

Modernisierungsprogramm Saudische E-3A erhalten Radar-Verbesserungen

24.05.2017 - Das Radar System Improvement Program für die fünf Boeing E-3A AWACS der saudischen Luftstreitkräfte ist abgeschlossen worden. … weiter

Neue 737-Generation im Einsatz Boeing liefert zweite 737 MAX aus

24.05.2017 - Am Mittwoch ist am Flughafen Boeing Field die zweite Boeing 737 MAX 8 ausgeliefert worden. Der neue Zweistrahler ist bereits unterwegs zum Kunden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App