04.12.2015
FLUG REVUE

Premiere über NorddeutschlandErste Kunden-A320neo für Qatar fliegt

Das erste von Airbus auszuliefernde Kundenflugzeug der neuen A320-Generation A320neo ist am Freitag in Finkenwerder zu seinem erfolgreichen Jungfernflug gestartet.

fr 09-2015 Airbus-A320neo-Flugerprobung (1)

Seit Ende November liegt die Zulassung der A320neo mit PW-Triebwerken vor. Das Foto zeigt einen A320neo-Prototyp. Nun wurde auch das erste Kundenflugzeug flügge. Foto und Copyright: Airbus  

 

Das Flugzeug mit der Airbus-Übergangsregistrierung D-AXAN, später A7-AJB, hob am späten Freitagvormittag in Hamburg zum Erstflug ab. Der mehrstündige Flug führte die A320-271N, also die von zwei PW PW1127G angetriebene Version, in weiten Bahnen über Norddeutschland, in einem Bereich, der etwa von Neubrandenburg bis Rheine und Helgoland reichte. Um 16.25 Uhr landete die erste A320neo für einen Kunden mit der Flugnummer AIB772A wieder wohlbehalten in Finkenwerder. Der Zweistrahler mit der Werknummer MSN6772 soll noch vor Jahresende an Qatar Airways ausgeliefert werden. 

Für Airbus ist der Jungfernflug des ersten Kundenflugzeugs ein wichtiger Meilenstein bei der pünktlichen Einführung der nächsten A320-Generation, die zeitweise unter Termindruck gekommen zu sein schien. Auch Lufthansa hat eine der ersten A320neo bestellt, die ebenfalls noch vor Jahresende 2015 ausgeliefert werden soll.



Weitere interessante Inhalte
Triebwerkshersteller aus München MTU will Invesitionsphase 2017 abschließen

23.02.2017 - MTU Aero Engines steigerte im vergangenen Geschäftsjahr erneut Umsatz und Gewinn. Nach großen Investitionen in neue Programme in den vergangenen Jahren will das Unternehmen in die Konsolidierung … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Instandhaltung von Getriebefan-Triebwerken Lufthansa Technik und MTU gründen Gemeinschaftsunternehmen

21.02.2017 - Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben am Montag eine Vereinbarung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Das neue Unternehmen soll Triebwerke der PW1000G-Familie instand halten. … weiter

Kabinentests in Hamburg Airbus A350-1000 besucht Finkenwerder

20.02.2017 - Am Montag ist erstmals ein Airbus A350 der längsten Version A350-1000 in Hamburg-Finkenwerder gelandet. Etwa zwei Wochen soll er dort mit Kabinentests verbringen. … weiter

Order im Wert von fast 36 Milliarden US-Dollar CFM verbucht 2016 mehr als 2600 Bestellungen

15.02.2017 - Die Auftragsbücher des amerikanisch-französischen Konsortiums CFM International haben sich im vergangenen Jahr gefüllt, vor allem das neue LEAP-Triebwerk ist gefragt. Doch auch der Klassiker CFM56 … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App