06.05.2011
FLUG REVUE

Erste Lufthansa 747-8I nimmt regulären Testflugbetrieb aufErste Lufthansa 747-8I nimmt regulären Testbetrieb auf

Die künftige Boeing 747-8I, D-ABYE der Deutschen Lufthansa hilft zur Zeit Boeing im Testflug- und Zulassungsprogramm der neuen Jumbo-Version. Dazu zog das Flugzeug am Donnerstag vom Herstellungsort Everett zur benachbarten Testflugbasis Boeing Field in Seattle um.

Die Webseite Flightaware zeigte das unter dem Rufzeichen BOE21 angemeldete Flugzeug mit dem internen Boeing-Kürzel RC021 am Donnerstag auf dem Weg zu seiner neuen Basis. Ein 4 Stunden und 36 Minuten dauernder Testflug, westlich von Seattle, wurde zur Überführung genutzt.

Die erste Boeing 747-8I, ein späteres VIP-Flugzeug, hat bereits rund 100 Testflugstunden absolviert. Insgesamt sollen 600 Flugstunden für die Zulassung der neuen Passagierversion erflogen werden. Das spätere LH-Flugzeug dient vor allem für die Zulassung der Airline-Kabine und für Leistungs- und Verbrauchsmessungen.

Unterdessen meldete die Zeitung "Seattle Times" am Donnerstag, Boeing werde die Endmontagelinie der Boeing 747-8 in Everett vom 6. Mai bis zum 7. Juni zeitweise anhalten. Man wolle dadurch Nacharbeiten aufholen, die in Form von Änderungsanweisungen aus dem Flugtestprogramm eingingen. Unklar ist, ob sich dadurch Veränderungen im Auslieferungszeitplan ergeben. Boeing will die erste 747-8F im Sommer an Cargolux übergeben. Angeblich ist auch eine Ausstellung auf der Paris Air Show geplant. Die erste 747-8I soll vor Jahresende ausgeliefert werden. Das VIP-Flugzeug wird anschließend in einer Spezialwerft mit seiner endgültigen Kunden-Kabineneinrichtung versehen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Neues Jumbo-Triebwerk läuft störungsfrei Cargolux: Eine Million Flugstunden mit dem GEnx

28.03.2017 - Fünfeinhalb Jahre nach der Indienststellung ihrer ersten Boeing 747-8F hat Cargolux als erster Betreiber weltweit eine Million Flugstunden mit dem neuen Triebwerkstyp erreicht. … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Boeing 747-8F verliert zwei Bestellungen Nippon Cargo Airlines bestellt verbleibende Jumbos ab

27.03.2017 - Die japanische Frachtfluggesellschaft Nippon Cargo Airlines (NCA) hat ihre beiden verbliebenen Bestellungen für die Boeing 747-8F annulliert. Dies verlautete am Montag aus New Yorker Börsenkreisen. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App