06.05.2011
FLUG REVUE

Erste Lufthansa 747-8I nimmt regulären Testflugbetrieb aufErste Lufthansa 747-8I nimmt regulären Testbetrieb auf

Die künftige Boeing 747-8I, D-ABYE der Deutschen Lufthansa hilft zur Zeit Boeing im Testflug- und Zulassungsprogramm der neuen Jumbo-Version. Dazu zog das Flugzeug am Donnerstag vom Herstellungsort Everett zur benachbarten Testflugbasis Boeing Field in Seattle um.

Die Webseite Flightaware zeigte das unter dem Rufzeichen BOE21 angemeldete Flugzeug mit dem internen Boeing-Kürzel RC021 am Donnerstag auf dem Weg zu seiner neuen Basis. Ein 4 Stunden und 36 Minuten dauernder Testflug, westlich von Seattle, wurde zur Überführung genutzt.

Die erste Boeing 747-8I, ein späteres VIP-Flugzeug, hat bereits rund 100 Testflugstunden absolviert. Insgesamt sollen 600 Flugstunden für die Zulassung der neuen Passagierversion erflogen werden. Das spätere LH-Flugzeug dient vor allem für die Zulassung der Airline-Kabine und für Leistungs- und Verbrauchsmessungen.

Unterdessen meldete die Zeitung "Seattle Times" am Donnerstag, Boeing werde die Endmontagelinie der Boeing 747-8 in Everett vom 6. Mai bis zum 7. Juni zeitweise anhalten. Man wolle dadurch Nacharbeiten aufholen, die in Form von Änderungsanweisungen aus dem Flugtestprogramm eingingen. Unklar ist, ob sich dadurch Veränderungen im Auslieferungszeitplan ergeben. Boeing will die erste 747-8F im Sommer an Cargolux übergeben. Angeblich ist auch eine Ausstellung auf der Paris Air Show geplant. Die erste 747-8I soll vor Jahresende ausgeliefert werden. Das VIP-Flugzeug wird anschließend in einer Spezialwerft mit seiner endgültigen Kunden-Kabineneinrichtung versehen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Maßgeschneiderter Präsidenten-Jumbo Trump kritisiert Kosten der nächsten "Air Force One"

07.12.2016 - In einer Kurznachricht auf Twitter hat der künftige US-Präsident Donald Trump die Programmkosten für den Ersatz der US-Präsidenten-Jumbos kritisiert. … weiter

Neues Korean-Europaziel ab Seoul Korean Air nimmt Barcelona ins Programm

30.11.2016 - Ab April 2017 bedient Korean Air ihre neues Ziel Barcelona dreimal pro Woche nonstop. Auch für US-Verbindungen planen die Koreaner Wachstum. Flüge nach Kambodscha und Saudi-Arabien werden dagegen … weiter

Erste Auslieferung angeblich binnen weniger Tage Iran Air vor ersten Airbus-Übernahmen?

17.11.2016 - Iran Air soll, laut Brancheninformationen, vor den ersten Flugzeugübernahmen bei Airbus stehen. Für eine besonders kurzfristige Lieferung will die iranische Fluggesellschaft demnach fabrikneue, … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

15.11.2016 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

09.11.2016 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App