11.12.2015
FLUG REVUE

Erster Betreiber der neuen A320-GenerationErster Lufthansa-Airbus A320neo fliegt

Der erste Airbus A320neo für Lufthansa, die Airline wird der weltweit erste Betreiber der neuen A320-Generation, ist am Freitag in Hamburg-Finkenwerder zum Jungfernflug gestartet.

Airbus A320neo Prototyp PW

Airbus kommt mit der Auslieferung des ersten A320neo-Kundenflugzeugs voran. Die erste A320neo für Lufthansa absolviert am Freitag ihren Jungfernflug. Unser Archivbild zeigt einen der neo-Prototypen. Foto und Copyright: Airbus  

 

Der erste Airbus A320neo für Lufthansa, Werknummer MSN6801, hob am Freitagmittag als "Flug AIB801A" in Hamburg ab. Gegen 13 Uhr befand sich das Flugzeug auf nordwestlichem Kurs über Helgoland in 31.000 Fuß Höhe (9450 Meter), um in einem weiten Bogen wieder südostwärts Kurs auf Bremerhaven zu nehmen. Die Landung in Finkenwerder erfolgte nach rund dreineinhalb Stunden Flugzeit.

Airbus A320neo Lufthansa

Airbus A320neo im Design von Lufthansa. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Das derzeit als D-AXAQ registrierte Flugzeug soll, wie berichtet, wahrscheinlich am 22. Dezember in Hamburg als weltweit erstes Kundenflugzeug der neuen A320-Generation übergeben werden.

Ursprünglich hatte Airbus Qatar Airways als ersten A320neo-Betreiber angekündigt. Diese Airline hat ihre Abnahme jedoch leicht verzögert. Angeblich kann es beim Wiederanlassen warmer Triebwerke derzeit noch Probleme mit ungleichmäßigen Abkühlungsprozessen geben. Deshalb müssen nach einem Flug die heißen PW1100G-Triebwerke am Boden bisher noch drei Minuten im Leerlauf betrieben werden, um in Ruhe abzukühlen. Pratt & Whitney will dieses Problem mit einem Software-Update bis Februar abstellen.



Weitere interessante Inhalte
Besondere Fluglagen bei hoher Beschleunigung Lufthansa verbessert "Upset Recovery" Training

28.03.2017 - Lufthansa Aviation Training und AMST-Aviation kooperieren künftig bei der Ausbildung von fliegendem Personal für die Bewältigung extremer Fluglagen. Das "Upset Prevention and Recovery Training" (UPRT) … weiter

Codeshare Vereinbarung Lufthansa und Cathay Pacific intensivieren Zusammenarbeit

28.03.2017 - Passagiere der Airlines in der Lufthansagruppe können zukünftig in Hong Kong nahtlos auf Anschlussflüge von Cathay Pacific umsteigen. Die beiden Konzerne haben am 27. März ein entsprechendes … weiter

neo-Großkunde leidet unter Getriebefan-Kinderkrankheiten IndiGo beschränkt Reiseflughöhe ihrer A320neo

24.03.2017 - Die indische Fluggesellschaft IndiGo hat ihre Piloten angewiesen, als maximale Reiseflughöhe ihrer Airbus A320neo nur noch auf 30.000 Fuß zu steigen, um die Triebwerke der neuen Zweistrahler zu … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Temperaturempfindliche Fracht Lufthansa Cargo Cool Center in Frankfurt wird ausgebaut

24.03.2017 - Am 22. März hat Lufthansa Cargo in Frankfurt mit dem Ausbau des Cool Centers begonnen. Ab Spätsommer dieses Jahres sollen hier weitere 8.000 Quadratmeter für Kühlfracht, wie beispielsweise … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App