21.04.2016
FLUG REVUE

Airbus Training Center in MiamiErster A350-XWB-Simulator für die USA

Das Airbus-Trainingszentrum in Miami hat seinen ersten Full-Flight-Simulator für die A350 XWB erhalten. American Airlines und TAM sind die ersten Kunden, die ihr Personal darauf ausbilden.

Airbus A350 XWB MSN2

Airbus hat in Miami den ersten Full-Flight-Simulator der A350 XWB auf dem amerikanischen Kontinent eingerichtet. Foto und Copyright: Airbus  

 

Der neue A350-XWB-Simulator ist der erste seiner Art auf dem amerikanischen Kontinent. Er ergänzt die bereits vorhandenen zwei A330/A340- und vier A320-Simulatoren im Airbus Training Center in Miami, Florida.

Full-Flight-Simulator A350 XWB in Miami

Der A350-XWB-Simulator erleichtert das Zero-Flight-Time-Training. Foto und Copyright: Airbus  

 

Wie Airbus am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt gab, erhielt der Full-Flight-Simulator eine Level-D-Qualifikation der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA und ihres europäischen Pendants EASA. Level D ist der höchste von vier Simulator-Standards und erleichtert die Schulung von Verkehrspiloten auf einem Flugzeugtyp ohne echte Flugzeit (zero-flight-time).

Die ersten Kunden sind nach Angaben von Airbus American Airlines und TAM. Künftig werden auch Crews von Azul, Delta Air Lines, United Airlines und weiteren A350-XWB-Kunden auf dem neuen Gerät trainieren.

Das Airbus Training Center in Miami wurde 1999 eröffnet und verfügt unter anderem über sieben Full-Flight-Simulatoren sowie Kabinentür- und Notrutschen-Trainer. Jährlich werden hier rund 2200 Mitarbeiter von Airbus-Betreibern aus den USA, Kanada und Lateinamerika ausgebildet.

Erst vor wenigen Tagen hat in Singapur der weltweit vierte Airbus-Trainingsstandort nach Toulouse, Miami und Peking eröffnet. Dort stehen drei A350-XWB-Simulatoren zur Verfügung.

www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Airbus A350-1000 Flugtestkampagne in Südamerika

27.03.2017 - Die A350-1000 musste sich auf hochgelegenen Flugplätzen und unter warmen Bedingungen mit hoher Luftfeuchtigkeit beweisen. … weiter

Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

Vietnam Airlines Mit Airbus A350 XWB ab Frankfurt

21.03.2017 - Ab Januar 2018 bedient Vietnam Airlines die Strecken von Frankfurt nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt mit dem neuen Airbus 350-900. Der Airbus-Zweistrahler ersetzt den bisher auf diesen Strecken … weiter

Startversuche mit minimaler Geschwindigkeit A350-1000 im Testprogramm

14.03.2017 - Airbus treibt das Testprogramm für die A350-1000 voran. In Istres wurden Versuche mit minimaler Abhebegeschwindigkeit durchgeführt. … weiter

Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App