23.06.2009
FLUG REVUE

Erster Airbus A320 aus China an Kunden übergebenErster Airbus A320 aus FAL China übergeben - Betreiber ist Sichuan Airlines

Airbus hat am Dienstag die erste in der Final Assembly Line China (FALC) in Tianjin gebaute A320 ausgeliefert. CEO Tom Enders übergab den Jet an Li Hai, Chairman der Dragon Aviation Leasing. Die A320 wird im Rahmen eines Leasing-Vertrags von Sichuan Airlines betrieben.<br />

Der Parteisekretär von Tianjin Zhang Gaoli, der Bürgermeister von Tianjin Huang Xingguo, sowie auch der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Hartmut Schauerte und der Präsident von Sichuan Airlines Lan Xinguo nahmen nach Angaben von Airbus an der Auslieferungszeremonie vor insgesamt mehr als 1.000 Gästen teil.

„Die überaus zuverlässigen und effizienten Airbus-Flugzeuge sind sehr wertvolle Aktivposten für Flugzeug-Leasinggeber. Als ein Unternehmen mit Sitz in China ist Dragon Aviation Leasing stolz darauf, das erste Airbus-Flugzeug aus chinesischer Produktion zu übernehmen“, sagte Li Hai, Chairman von Dragon Aviation Leasing.

„Sichuan Airlines führte 1995 als erste chinesische Fluggesellschaft Flugzeuge der A320-Familie in China ein. Heute sind wir stolz darauf, zum Betreiber der ersten in China gebauten A320 zu werden. Wir glauben, dass das Airbus-Flugzeug unsere Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit mit seinen geringen Betriebskosten und seiner hohen Zuverlässigkeit weiter verstärken wird“, sagte Lan Xinguo, President von Sichuan Airlines.

„Unsere Endmontagelinie hier in Tianjin und die erste Flugzeugauslieferung außerhalb Europas sind ein wichtiger Meilenstein in unserer langfristigen strategischen Partnerschaft mit China und der chinesischen Industrie“, sagte Tom Enders, President und CEO von Airbus. „Diese FAL befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik, und sie steht keiner anderen auf der Welt nach. Das Gleiche gilt für die Flugzeuge, die hier in Tianjin gebaut werden. Ich möchte allen unseren Partnern und Mitarbeitern danken, die während der letzten drei Jahre hart gearbeitet haben, um das heutige Ereignis Wirklichkeit werden zu lassen.“

Die Export-Import Bank of China, ein langfristiger strategischer Partner der Dragon Aviation Leasing, hat nach Angaben von Airbus die Finanzierung für den Kauf der Flugzeuge übernommen.

Die A320 für Sichuan Airlines erhält eine Zweiklassenkonfiguration mit acht First Class- und 156 Economy-Sitzen. Das Flugzeug ist für den Einsatz auf Inlandsstrecken zwischen der Airline-Basis Chengdu und Städten wie Beijing und Shanghai vorgesehen. Es wird am 24. Juni auf der Route Chengdu-Beijing den Liniendienst aufnehmen. Die neue A320 wird in eine bestehende Flotte von 40 Airbus Single-Aisle-Jets eingegliedert.



Weitere interessante Inhalte
Leisere Landeanflüge Piloten-Assistenzsystem des DLR bewährt sich

25.11.2016 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat im September das Low Noise Augmentation System (LNAS) bei Flugtests erprobt. Nun wurden erste Ergebnisse veröffentlicht. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Standard-Lösung für schnelles Internet Airbus will sein System 2017 auf den Markt bringen

17.11.2016 - Der europäische Flugzeughersteller evaluiert derzeit eine Plattform für schnelles Internet im Flugzeug, die künftig ab Werk und als Retrofit erhältlich sein soll. … weiter

Retrofit für Airbus A320 Recaro-Sitze für TAP

14.11.2016 - Die portugiesische Fluggesellschaft erneuert die Kabinenausstattung ihrer Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge. Insgesamt werden 41 Flugzeuge der A320-Flotte von Tap mit den Recaro-Sitzen SL3510 und … weiter

European Aviation Network IAG führt WLAN auf der Kurzstrecke ein

08.11.2016 - Die International Airlines Group (IAG) will bis zu 341 Kurzstreckenflugzeuge mit Internettechnologie für das European Aviation Network (EAN) von Telekom und Inmarsat ausrüsten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App