20.08.2009
FLUG REVUE

Erster Airbus A380 für Lufthansa hat Triebwerke erhalten

Die A380 mit der Werknummer MSN038, die erste A380 für Lufthansa, hat in Toulouse ihre vier Trent-Triebwerke von Rolls Royce erhalten. Im September soll das Flugzeug zur Innenausstattung nach Hamburg überführt werden.

Airbus-Werksfotos zeigen die erste Lufthansa-A380 mit montierten Triebwerken im Airbus-Endmontagewerk in Toulouse. Die erste A380 für Lufthansa soll im März 2010 ausgeliefert werden. In der zweiten Septemberhälfte wird sie nach Hamburg fliegen und in Finkenwerder ihre Kabinenausstattung und die Kundenlackierung erhalten.

Bisher ist lediglich die Heckflosse im bekannten Design mit dem klassischen Lufthansa-Kranich lackiert. Der Rumpf trägt bis zur endgültigen Lackierung in Hamburg nur grünen Schutzlack.

Obwohl Lufthansa ihre erste A380 erst im Frühjahr 2010 übernehmen wird, gab es bereits A380-Flüge mit LH-Flugnummer. Im Frühjahr 2007 war die Airline Kooperationspartner von Airbus bei den Route Proving Flügen. Damals steuerte der Airbus A380 MSN004 kurz nacheinander New York JFK, Hong Kong und Washington Dulles an.



Weitere interessante Inhalte
Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

Jahresbilanz 2016 Lufthansa Group mit stabilem Ergebnis

16.03.2017 - Bei leicht sinkendem Umsatz bilanzierte die Lufthansa Group für 2016 ein gutes operatives Ergebnis von 2,25 Milliarden Euro. Für 2017 wird ein leicht geringerer Gewinn erwartet. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Annährung im Tarifstreit Lufthansa und Pilotengewerkschaft erzielen Grundsatzeinigung

15.03.2017 - Im Tarifkonflikt zwischen den in der Vereinigung Cockpit organisierten Piloten und der Lufthansa hat man sich auf eine Grundsatzeinigung verständigt. Streiks im Lufthansakonzern könnten damit vorerst … weiter

Jede Woche 34 Flüge nach MUC und FRA Lufthansa bindet Paderborn besser an

08.03.2017 - Die Lufthansa erhöht die Frequenz auf der Strecke zwischen dem Paderborn-Lippstadt Airport und dem Flughafen München. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App