04.03.2009
FLUG REVUE

Übergabe Shipset Doernier 228 Next GenerationErster Dornier 228 NG Bausatz ausgeliefert

Hindustan Aeronautics Ltd. in Kanpur (Indien), wichtigster Partner der RUAG Aerospace im Relaunch Programm Dornier 228 NG (New Generation), hat den ersten Strukturbausatz – im Fachjargon das erste Shipset - an RUAG Oberpfaffenhofen ausgeliefert.

Die Übergabe erfolgte nach Angaben des Unternehmens bereits Mitte Februar. Das Shipset besteht aus Rumpf, Tragflächen und dem Leitwerk und wird Mitte April 2009 in Oberpfaffenhofen eintreffen, wo die Endmontage der ersten Dornier 228 NG beginnt.

Die Erstauslieferung einer Dornier 228 NG an einen Kunden ist für Anfang 2010 geplant. Die
wesentlichen Änderungen gegenüber der bisherigen Dornier 228-212 sind der neue 5-Blatt Propeller aus Verbundwerkstoff mit einer verbesserten Performance sowie das moderne Glass-Cockpit und die neue digitale Avionik.

HAL hat als Lizenznehmer schon über 80 Dornier 228 Flugzeuge gebaut und verkauft. Derzeit liegen Bestellungen und Optionen für 10 Flugzeuge vor. „Wir sind sehr stolz auf die gute Auftragslage, die das Ergebnis unserer Marktstudie und die Nachfrage nach einem Nischenprodukt wie der Dornier 228 NG widerspiegelt. Unsere Kunden, die noch nicht
namentlich genannt werden möchten, stammen aus Japan, Australien, Mexico und Argentinien. Die Flugzeuge werden im Regionalverkehr, insbesondere von kurzen Start- und Landebahnen, sowie mit Sonderausrüstung zur Küsten-, Umwelt- und Grenzüberwachung eingesetzt“, so
Wolfgang Neumann, Geschäftsführer RUAG Aerospace Services. Die Dornier 228 NG zeichne sich durch hohe Einsatzflexibilität, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit im Betrieb aus.



Weitere interessante Inhalte
Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Abschied vom Regionalfliegen Eurowings mustert letzte CRJ900 aus

16.02.2017 - Eurowings vereinheitlicht ihre Flotte mit der A320-Familie von Airbus. Am Mittwoch schied die letzte CRJ von Bombardier aus dem Bestand aus. … weiter

Drei zusätzliche Airbus A330-200 airberlin erweitert Langstreckenflotte

16.02.2017 - Mit drei zusätzlichen Airbus A330 lässt airberlin ihre Langstreckenflotte ab dem Sommer auf 17 Großraumjets wachsen. Vor allem die USA-Verbindungen sollen davon profitieren. … weiter

Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App