19.05.2014
FLUG REVUE

Boeing BBJ auf der EBACE in GenfErster Käufer für BBJ MAX 8

Am Vortag der EBACE in Genf hat Steve Taylor, der Präsident von Boeing Business Jets, bekanntgegeben, dass die neueste Version der Boeing 737 als BBJ MAX 8 auch den ersten Kunden gefunden hat.

Boeing BBJ MAX 8 in flight Foto Boeing

Der Boeing BBJ MAX 8 hat einen ersten Kunden gefunden. Foto und Copyright: Boeing Business Jet  

 

Die erste Boeing 737 MAX hat in der Ausführung als Business Jet, BBJ MAX 8, einen Kunden gefunden. Steve Taylor, Präsident von Boeing Business Jets (BBJ), gab am Vortag der Geschäftsluftfahrtmesse EBACE in Genf bekannt, dass ein Kunde, der bereits einen BBJ betreibt, einen Vertrag für den Kauf eines BBJ MAX 8 unterschrieben hat. Das Flugzeug der neuesten 737-Generation ist auch als Geschäftsreiseflugzeug deutlich leistungsfähiger als sein Vorgänger. Die Reichweite steigt beispielsweise um 890 NM auf 6435 nautische Meilen. Das sind 11.917 Kilometer. Trotzdem bietet das neue, mit Scimitar-Winglets ausgerüstete Muster, mehr Kabinenfläche und mehr Frachtraum, so Taylor. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger könne der BBJ MAX 8 nonstop von Genf nach Los Angeles oder von Genf nach Tokio fliegen.

Seit der letzten EBACE hat Boeing Business Jets - ein Gemeinschaftsunternehmen von Boeing und General Electric - sechs Flugzeugbestellungen zu seinem Auftragsbuch hinzufügen können. Gleichzeitig wurden sieben "grüne" Flugzeuge an Completion Centers zur Kabinenausrüstung geliefert. Damit hat das Unternehmen seit seiner Gründung 216 BBJs aller Größenordnungen verkauft. 195 dieser Aufträge sind ausgeliefert und 176 sind bisher in Dienst gestellt worden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
V. K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Technik Royal Jet erhält umgebaute Luxus-737

29.11.2016 - Lufthansa Technik hat den zweiten neu ausgestatteten Boeing Business Jet (BBJ) an das VVIP-Charterflugunternehmen aus Abu Dhabi ausgeliefert. … weiter

Sommerflugplan 2017 vorgestellt Ryanair wächst verstärkt in Nürnberg

05.10.2016 - Im Sommerflugplan 2017 will Ryanair massiv in Nürnberg wachsen. Die fränkische Metropole erhält alleine vier ständige, neue Strecken der irischen Niedrigpreisairline, wie der am Mittwoch vorgestellte … weiter

Widerstand gegen airberlin-Restrukturierungsplan ver.di lehnt TUIfly-Verkauf ab

04.10.2016 - Die Gewerkschaft ver.di lehnt den geplanten Verkauf von TUIfly an eine neue Holding ab. Im Zuge der airberlin-Restrukturierung sollte die Airline angeblich in einem neuen Unternehmen mit … weiter

Berichte über Flotten-Halbierung und Lufthansa-Kooperation airberlin vor strategischer Weichenstellung?

26.09.2016 - In dieser Woche könnten bei airberlin wichtige Entscheidungen zur Zukunft des Unternehmens fallen. Medien berichten von einer deutlichen Flottenverkleinerung und einer Abgabe von Flugzeugen an … weiter

Deutsche Vielflieger Top 10: Die zahlreichsten deutschen Passagierflugzeuge

21.09.2016 - Groß oder klein, Airbus oder Boeing: Welches Flugzeugmuster ist in den Flotten der deutschen Airlines am häufigsten vertreten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App