03.11.2015
FLUG REVUE

FAA erteilt ihr erstes Type Rating für den neuen AirbusErster US-Pilot erhält A350-Musterberechtigung

Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat dem ersten Piloten mit US-Lizenz eine Musterberechtigung für das neue Airbus-Muster A350 XWB erteilt. Der Kapitän von American Airlines kann damit die dort 2017 anstehende Einführung des Musters vorbereiten.

Airbus A350 American Airlines Captain John Dudley erstes FAA TR

Kapitän John Dudley erhielt als erster US-Linienpilot die neue FAA-Musterberechtigung für den Airbus A350. Foto und Copyright: Airbus  

 

Flugkapitän John Dudley habe am 30. Oktober als erster US-Airlinepilot eine FAA-Freigabe für den Einsatz auf dem Airbus A350 erhalten, meldete Airbus. "Ich habe acht Jahre auf diesen Moment gewartet", sagte der Kapitän im Airbus-Trainingszentrum Toulouse. "A350-Kapitän zu sein, war immer mein Traum, und nun noch das erste FAA-Type Rating für die A350 zu erhalten, ist eine besondere Ehre."

Dudley arbeitet seit 2007 im "A350 XWB Airline Office" eng mit Airbus zusammen. Dort sitzen Airline-Piloten der Kunden als praktische Ratgeber, um den entstehenden Flugzeugentwurf mit Vorschlägen aus der Praxis zu bereichern. Bei der A350 wurden zum Beispiel die Stauräume im Cockpit, die Sitzpolster und deren Federung, Cockpitanzeigen und deren Ergonomie, und die Ruheräume der Besatzung nach Pilotenvorgaben optimiert. Außerdem hilft der "Airline-Office" bei der Vorbereitung der Indienststellung.

American Airlines hat 22 Airbus A350-900 bestellt. Das erste Flugzeug, MSN106, dürfte 2017 geliefert werden. Auch Delta bereitet ihre Piloten bereits auf die A350 vor.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter

Neuer Airbus probt Bodenabfertigung Lufthansa A350 besucht Frankfurt

07.02.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat ihren ersten Airbus A350-900 "Nürnberg" am Dienstag von München nach Frankfurt geschickt, um dort die Bodenabfertigung der Neuerwerbung zu testen. In drei Tagen beginnt der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App