03.11.2015
FLUG REVUE

FAA erteilt ihr erstes Type Rating für den neuen AirbusErster US-Pilot erhält A350-Musterberechtigung

Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat dem ersten Piloten mit US-Lizenz eine Musterberechtigung für das neue Airbus-Muster A350 XWB erteilt. Der Kapitän von American Airlines kann damit die dort 2017 anstehende Einführung des Musters vorbereiten.

Airbus A350 American Airlines Captain John Dudley erstes FAA TR

Kapitän John Dudley erhielt als erster US-Linienpilot die neue FAA-Musterberechtigung für den Airbus A350. Foto und Copyright: Airbus  

 

Flugkapitän John Dudley habe am 30. Oktober als erster US-Airlinepilot eine FAA-Freigabe für den Einsatz auf dem Airbus A350 erhalten, meldete Airbus. "Ich habe acht Jahre auf diesen Moment gewartet", sagte der Kapitän im Airbus-Trainingszentrum Toulouse. "A350-Kapitän zu sein, war immer mein Traum, und nun noch das erste FAA-Type Rating für die A350 zu erhalten, ist eine besondere Ehre."

Dudley arbeitet seit 2007 im "A350 XWB Airline Office" eng mit Airbus zusammen. Dort sitzen Airline-Piloten der Kunden als praktische Ratgeber, um den entstehenden Flugzeugentwurf mit Vorschlägen aus der Praxis zu bereichern. Bei der A350 wurden zum Beispiel die Stauräume im Cockpit, die Sitzpolster und deren Federung, Cockpitanzeigen und deren Ergonomie, und die Ruheräume der Besatzung nach Pilotenvorgaben optimiert. Außerdem hilft der "Airline-Office" bei der Vorbereitung der Indienststellung.

American Airlines hat 22 Airbus A350-900 bestellt. Das erste Flugzeug, MSN106, dürfte 2017 geliefert werden. Auch Delta bereitet ihre Piloten bereits auf die A350 vor.



Weitere interessante Inhalte
Neuester Airbus-Zweistrahler für Südkorea Asiana übernimmt ihre erste A350

24.04.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines übernimmt am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-941. … weiter

Getriebefan hat noch Kinderkrankheiten Spirit parkt neue A320neo

10.04.2017 - Die Niedrigpreisfluggesellschaft Spirit musste mehrere ihrer fabrikneuen A320neo nach Triebwerksproblemen aus dem Dienst nehmen. … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter

Airbus Customer Definition Center wächst Airbus erweitert Hamburger Kabinenzentrum

03.04.2017 - Das bisher für Kunden der A350 genutzte Kabineneinrichtungszentrum von Airbus in Hamburg wird erweitert und künftig auch Kunden der Airbus-Programme A320 und A330 beraten. … weiter

Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App