24.08.2009
FLUG REVUE

Erstes Rumpfmittelteil für CSeriesErstes Testsegment für CSeries ausgeliefert

Die Shenyang Aircraft Corporation aus China hat das erste Rumpfmittelstück an Bombardier ausgeliefert. Es besteht aus neuen Aluminium-Legierungen und wird nun ausgiebig getestet.

CSeries first barrel

 

 

Das sieben Meter lange Rumpfsegment entspricht dem Rumpfmittelstück und besitzt einen maximalen Durchmesser von 3,7 Metern. Es soll sowohl Herstellungsverfahren als auch die technische Konstruktion demonstrieren. Die rund 4000 Kilometer lange Reise von Dalian in China nach Saint-Laurent in Québec dauerte knapp einen Monat.
Die letzte Entwicklungsphase der CSeries beginnt laut Bombardier im nächsten Jahr. Rund zehn Prozent des Flugzeugs werden aus China kommen.
Außerdem wurde eine Reihe von Windkanalversuchen erfolgreich abgeschlossen. Sie fanden bei der ONERA in Toulouse, der ARA in Bedford und dem ETW in Köln statt.



Weitere interessante Inhalte
airBaltic Mit der CS300 von Riga nach Abu Dhabi

27.02.2017 - Die lettische Fluggesellschaft verbindet in Kooperation mit Etihad Airways von Oktober an Riga und Abu Dhabi - mit ihren neuen Bombardier CS300. … weiter

Instandhaltung von Getriebefan-Triebwerken Lufthansa Technik und MTU gründen Gemeinschaftsunternehmen

21.02.2017 - Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben am Montag eine Vereinbarung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Das neue Unternehmen soll Triebwerke der PW1000G-Familie instand halten. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Abschied vom Regionalfliegen Eurowings mustert letzte CRJ900 aus

16.02.2017 - Eurowings vereinheitlicht ihre Flotte mit der A320-Familie von Airbus. Am Mittwoch schied die letzte CRJ von Bombardier aus dem Bestand aus. … weiter

WHO-Konsultationsverfahren beantragt Brasilien geht gegen Subventionen für Bombardier vor

09.02.2017 - Mit Unterstützung von Embraer hat Brasilien am Mittwoch bei der Welthandelsorganisation (WHO) offiziell Konsultationen mit der kanadischen Regierung bezüglich der Subventionen für die C-Series … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App