11.05.2017
FLUG REVUE

Cessna Citation LongitudeVierter Prototyp erfolgreich gestartet

Vor wenigen Tagen absolvierte der vierte Longitude-Prototyp seinen Erstflug. Die Zertifizierung des Business Jets durch die FAA ist zum Jahresende geplant.

Erstflug 4. Cessna Citation Longitude

Foto und Copyright: Textron Aviation  

 

Der Flug dauerte laut Angaben von Textron, dem Mutterkonzern von Cessna, drei Stunden und 20 Minuten und fand vom firmeneigenen Flugplatz in Wichita, Kansas, statt. Im Cockpit saßen die Testpiloten Andrew Peters und Brian Gigax. Der gesamte Flug verlief laut Aussage der Crew wie geplant und ohne Zwischenfälle. Das vierte Flugzeug ist mit einem vollwertigen, dem späteren Serienstandard entsprechenden, Interieur ausgestattet und soll unter anderem dazu dienen, Klimaanlage, Druckluft- und Kabinensysteme zu erproben.

„In den letzten acht Monaten haben wir vier Longitude-Prototypen in Dienst stellen können, was auf den Einsatz unserer Produktentwicklung und unserer Teams zurückzuführen ist“, verkündet Brad Thress, Entwicklungsmanager bei Tetron Aviation. „Neben weiteren Systemtests soll diese vierte Maschine auch helfen, ein optimales Reisegefühl für Passagiere sicherzustellen.“ 

Das Flugtestprogramm hat laut Angaben von Textron Aviation mittlerweile rund 400 Flugstunden bei insgesamt 200 Flügen erreicht. Die Auslieferungen der ersten Serienflugzeuge, die zurzeit in Wichita montiert werden, sollen Ende 2017, also umgehend nach der Zertifizierung durch die us-amerikanische Luftfahrtbehörde FAA, beginnen.

Der Mutterkonzern Textron Inc. vereint Luftfahrthersteller wie Bell Helicopter, Cessna, Beechcraft, Hawker, Jacobsen, Kautex, Lycoing und noch viele mehr unter einem Haus und ist mit seinen Produkten marktbestimmend.



Weitere interessante Inhalte
Mehrfache Passagierflüge ohne passende Qualifikation Haftstrafe für US-Piloten ohne Lizenz

02.05.2017 - Ein US-Gericht in Los Angeles hat den Piloten eines Geschäftsreiseflugzeugs zu zehn Monaten Haft verurteilt, nachdem dieser mehrfach Passagierflüge ohne die erforderlichen Berechtigungen durchgeführt … weiter

Business-Jets NBAA 2015

27.01.2016 - Neue Muster befeuern die Nachfrage. Die Geschäftsreisejet-Hersteller investieren deswegen wieder vermehrt in neue Muster. Die Aerion Corporation will den Überschall-Luftverkehr in der Business … weiter

FAA zertifiziert österreichischen Pilotentrainer Axis-Simulator erhält Level-D-Zulassung

22.10.2015 - Axis Flight Training Systems, ein österreichischer Hersteller von Full-Flight-Simulatoren, hat die strengste FAA-Zulassung nach Level D für einen Simulator des Geschäftsreiseflugzeugs Cessna Citation … weiter

Zertifizierung nach Plan Zulassung Cessna Citation Latitude

13.08.2015 - Im Segment der Midsize Jets ist es noch enger geworden. Textron Aviation schickt mit der Citation Latitude einen Wettbewerber in den Ring, der durch eine große Kabine, modernste Avionik sowie durch … weiter

Verbesserung der Notsender NASA lässt Cessna 172 testweise "abstürzen"

03.08.2015 - Am 29. Juli hat die NASA in ihrem Langley-Testzentrum in Virginia gezielt eine an einem Seil aufgehängte Cessna 172 wie bei einem Absturz unter Laborbedingungen aufschlagen lassen. Der Test gehört zu … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App