20.07.2010
FLUG REVUE

Etihad A330 FrachterEtihad soll im September ersten A330-Frachter einsetzen

Etihad Crystal Cargo wird nach Angaben von Airbus im September den ersten A330-200F Frachter in Dienst stellen. Das erklärte der Flugzeughersteller während der Farnborough Air Show.<br />

Etihad Airways ist Erstkunde für den neuen Airbus-Frachter und hatte das Frachtflugzeug 2007 auf der Luftfahrtausstellung Paris Le Bourget geordert.

„Die neuen Flugzeuge werden eine zentrale Rolle in unserer Frachterflotte spielen und einen wichtigen Beitrag zum Ausbau des Streckennetzes in unserem Cargo-Geschäft leisten. Die zusätzliche Kapazität wird uns dabei helfen, unsere Aktivitäten in Europa und Asien, einschließlich China, deutlich auszuweiten und unseren weltweiten Charterdienst auszubauen“, sagte James Hogan, Chief Executive Officer von Etihad.

„Der weltweite Frachtverkehr wächst wieder mit beeindruckenden Wachstumsraten. Mit der A330-200F bekommt Etihad Chrystal Cargo das beste Flugzeug zur richtigen Zeit. Etihad kann damit ihre Flugfrequenz im Cargo-Geschäft erhöhen und ihre Präsenz in den schnell wachsenden Frachtmärkten Europas und Asiens verstärken, um ihre Renditen zu maximieren“,  sagte Tom Enders, President und CEO von  Airbus.

Das Flugzeug wird während der Luftfahrtausstellung auf dem Gelände präsentiert. Im Anschluss daran erhält der Airbus die letzten Vorbereitungen für die Auslieferung an Etihad.



Weitere interessante Inhalte
Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

21.11.2016 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Nur noch A380 und Boeing 777 Emirates stellt letzte A330 und A340 außer Dienst

11.11.2016 - Die Golf-Airline verjüngt ihre Flotte weiter und setzt nun ausschließlich auf Airbus A380 und Boeing 777. … weiter

Nördlichste Airline der Welt Air Greenland im Wandel

09.11.2016 - Air Greenland ist die profitable Lebensader Grönlands, steht aber vor großen Veränderungen. … weiter

Neues Indien-Ziel ab Dezember 2016 Korean Air nimmt Delhi ins Programm

09.11.2016 - Die koreanische Fluggesellschaft Korean Air nimmt ab Dezember das indische Ziel Delhi ins Programm. Die neue Route wird mit dem Airbus A330-200 bedient. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App