27.09.2010
FLUG REVUE

Eurocopter enthüllt Hochgeschwindigkeits-Testträger X3

Die lange geheimnisumwitterte X3 wurde heute von Eurocopter im Testzentrum Istres der Öffentlichkeit vorgestellt. Die mit zwei Propellern ausgerüstete Dauphin soll 220 kts (410 km/h) erreichen.

X3-Flug 2010

Die Eurocopter X3 fliegt seit dem 6. September 2010 in Istres. Foto und Coypright: Eurocopter/P.Penna  

 

Der Erstflug der X3 (X hoch 3) fand am 6. September in Istres statt. Laut Eurocopter soll in einer ersten Testphase bis Ende Dezember den Flugbereich bis 180 kts (335 km/h) eröffnen. Nach einer dreimonatigen Upgrade-Phase soll das Tempo schrittweise auf die angestrebte Höchstgeschwindigkeit von 410 km/h gesteigert werden.

Bei der auf einer Dauphin-Zelle und einem EC155-Rotor basierenden X3 treiben die beiden RTM322-Wellenturbinen nicht nur den Hauptrotor an, sondern auch zwei an Hilfsflügeln befestigte Zugpropeller. Auf diese Weise kann der Rotor bei höheren Geschwindigkeiten entlastet und seine Drehzahl reduziert werden.

Laut Eurocopter bietet das X3-Konzept eine Kombination aus hoher Geschwindigkeit und uneingeschränkten Schwebeflugeigenschaften, die für einen weiten Anwendungsbereich interessant seien. Entscheidend ist es dabei laut Firmenchef Lutz Bertling, dass die neue Fähigkeit des Drehflügler ohne untragbare Zusatzkosten erreicht wird.



Weitere interessante Inhalte
QinetiQ-Auftrag für Airbus Helicopters H125 für die Testpilotenausbildung

01.03.2017 - Für die Ausbildung von Testpiloten und –Ingenieuren an der Empire Test Pilots‘ School (ETPS) hat der Betreiber QinetiQ vier H125 Helikopter bestellt, die 2019 geliefert werden sollen. … weiter

Ersatzteilversorgung bis 2030 gesichert Bundeswehr lässt 26 CH-53 GS umrüsten

27.02.2017 - Die Bundeswehr lässt bei Airbus Helicopters 26 schwere Transporthubschrauber auf zukunftssichere Ersatzteile und Bauteile umrüsten, die ihren Betrieb mindestens bis zum Jahr 2030 ermöglichen. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Noch mehr als 400 Maschinen im Einsatz BO105 feiert 50. Geburtstag

16.02.2017 - Am 16. Februar 1967 hob die BO105 in Ottobrunn zu ihrem Erstflug ab. Seit der ersten Auslieferung im Jahr 1970 kauften über 300 Kunden insgesamt rund 1400 Hubschrauber. … weiter

Sea Lion Neuer Marinehubschrauber NH90 NTH

13.02.2017 - Im Rahmen einer umstrittenen Vertragsanpassung bei den Militärhubschrauberprogrammen NH90 und Tiger erhält die Marine 18 Sea Lion. Der spezielle Naval Transport Helicopter soll ab 2019 die kaum noch … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App