09.12.2014
FLUG REVUE

ACM AIR CHARTERExtremer Langstreckenflug mit BBJ 2

Ein BBJ 2 (Boeing Business Jet), der bis Anfang 2014 von Lufthansa Technik ausgerüstet und dann ausgeliefert worden war, hat kürzlich einen extremen Langstreckenflug von Rio de Janeiro in Brasilien nach Frankfurt am Main durchgeführt.

LHT BBJ2

In solch einer Umgebung lassen sich lange Flüge sehr gut aushalten. © LHT  

 

Das von der Firma ACM AIR CHARTER mit Sitz in Baden-Baden für einen privaten Kunden betriebene Flugzeug flog die Strecke von 9.524 Kilometern (5.139 Nautische Meilen) mit sechs Passagieren an Bord und benötigte dafür eine Flugzeit von 12:02 Stunden. Thomas Minninger, Geschäftsführer von ACM AIR CHARTER, sagte: „Wir sind von der Leistung des BBJ 2 wirklich beeindruckt. Die Reichweite des Flugzeugs und die hochklassige Innenausstattung, die den Passagieren besonders auch auf Langstreckenflügen Wohlbefinden garantiert, beweisen, dass die Ausstattungs-Experten der Lufthansa Technik eine hervorragende Arbeit geleistet haben. Mit diesem Flugzeug zu fliegen, ist ein reines Vergnügen.“

Das ultramoderne Kabinendesign des BBJ 2 wurde von einem renommierten Londoner Designbüro geschaffen. Dank des Einsatzes leichter Materialien und einea konsequenten Designs, beispielsweise untere Berücksichtigung des idealen Schwerpunktes, wurde das Flugzeug für den Langstreckeneinsatz optimiert. Trotz der Konzentration von Design und Technik auf Gewichtsreduktion und Reichweite sind in der Kabine des BBJ verschiedene innovative Technologien eingebaut. Dazu gehören unter anderem eine Dampfdusche, eine offene Kochmöglichkeit und ein Luftbefeuchtungssystem. Darüber hinaus ist das Flugzeug mit dem hochmodernen Bordunterhaltungs- und Kabinenmanagementsystem nice® von LHT ausgerüstet, inklusive GSM-Verbindungsmöglichkeit und Live-TV. Das nice®-System kann vollständig über persönliche elektronische Geräte wie iPad oder iPhone gesteuert werden. Um echtes Kinogefühl zu erzeugen, wurde der BBJ 2 mit einem 65-Zoll-Monitor (165 cm Bilddiagonale) in HD-Auflösung ausgerüstet.

ACM AIR CHARTER bietet das komplette Service-Spektrum im Bereich der Geschäftsfliegerei an; Management-Dienstleistungen, Charterdienste, Wartungs-, Überholungs- und Handlingservices, sowie Hangarplätze am Heimatflughafen Karlsruhe/Baden-Baden. ACM betreibt eine Flotte von acht Business Jets: zwei Boeing BBJ2, zwei Bombardier Global (6000 und XRS),eine Dassault Falcon 7X; zwei Falcon 2000EX EASy und eine Cessna Citation X.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter

Niedrigpreisairline von Air France-KLM Transavia zieht sich aus München zurück

14.02.2017 - Die Niedrigpreisairline löst ihre Basis am Münchner Flughafen zum Winterflugplan 2017/18 auf. … weiter

Hamburg behält eigenen Jet TUIfly schaltet Winterflugplan 2017/2018 frei

27.01.2017 - Die TUIfly GmbH aus Hannover hat ihren Winterflugplan 2017/2018 freigeschaltet. Der ab Sommer 2017 in Hamburg stationierte Jet bleibt demnach auch im dann folgenden Winter fest in Hamburg. … weiter

Boeing 737-800 von SunExpress Split Scimitar Winglets sollen mehr Treibstoff sparen

20.12.2016 - Von Blended Winglets zu Split Scimitar Winglets: Die Ferienfluggesellschaft SunExpress rüstet 31 Boeing 737-800 um. … weiter

Panoramablick für VIP-Fluggäste Boeing BBJ wahlweise mit Riesenfenster

08.12.2016 - Boeing bietet für die hauseigenen Geschäftsreiseflugzeuge künftig vergrößerte Kabinenfenster als Option an. Die "Breitwandfenster" sind dann 1,40 Meter breit und bieten Panoramablicke auf Himmel und … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App