20.03.2015
FLUG REVUE

Flugbetrieb nur in Sichtweite des DrohnenbedienersFAA erteilt "Experimental"-Zulassung für Amazon-Paketdrohnen

Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat dem Versandunternehmen Amazon eine "Experimental"-Lizenz für den Probebetrieb ihrer unbemannten Klein-Paketdrohnen erteilt.

Drohne_Testflug_Amazon_Prime_Air_Octocopter

Amazon darf künftig Drohnenflüge dank einer neu erteilten FAA-Experimentallizenz durchführen. Foto und Copyright: Amazon Prime Air  

 

Die Federal Aviation Administration (FAA) habe dem Unternehmen Amazon Logistics, Inc. ein "Experimental Airworthiness Certificate" zum Betrieb unbemannter Luftfahrzeuge (UAS) erteilt, teilte die FAA am Donnerstag mit. Damit dürfe Amazon nun Forschungs- und Entwicklungsflüge sowie Ausbildungsflüge durchführen, auch wenn noch keine Musterzulassung der jeweiligen Drohne vorliege.

Die Zulassung beschränke jeglichen Flugbetrieb auf Höhen bis zu 122 Metern (400 Fuß) während des Tages und bei Sichtflugbedingungen. Die Drohne müsse ständig in Sichtweite ihres Bedieners und Beobachters bleiben. Der Drohnenpilot müsse mindestens über eine FAA-Privatpilotenlizenz und ein gültiges Flugtauglichkeitszeugnis verfügen.

Amazon müsse der FAA monatlich Bericht über den Drohnenbetrieb erstatten. Dabei seien die Zahl der Flüge, die Flugzeit der einzelnen Piloten, Störungen von Hard- und Software, Abweichungen von Freigaben der Flugsicherung und jegliche Störung der Funkverbindungen zu melden. Alle Experimentalzulassungen von Drohnen würden künftig in gleicher Weise beschränkt, so die FAA.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
FLUG REVUE-Reihe: Faszination Drohnen (3) Drohneneinsatz im Rettungsteam

08.12.2016 - Drohnen gibt es in unterschiedlichsten Größen und mit unterschiedlichsten Fähigkeiten. Lockheed Martin ließ jetzt solche Drohnentypen im Verbund ein Feuer löschen, eine Person aufspüren und diese in … weiter

Lichtstrahlen verfolgen Quadcopter MBDA Deutschland testet Laser-Luftabwehr

14.11.2016 - MBDA Deutschland hat Mitte Oktober eine Testreihe mit einer neuen "Laserkanone" durchgeführt, die über der Ostseeküste bei schwierigen Wetterbedingungen Jagd auf probeweise aufgestiegene … weiter

Zee Aero Personal Aircraft Google-Senkrechtstarter im Flugtest?

25.10.2016 - Im kalifornischen Ort Hollister wurde ein neuartiges, elektrisches Luftfahrzeug bei Schwebeversuchen beobachtet. Es soll mit Google-Gründer Larry Page in Verbindung stehen und könnte zum "fliegenden … weiter

Erdumrumdung mit Solarkraft Solar Impulse 2

20.10.2016 - Das Solarflugzeug Solar Impulse 2 will mit seiner treibstofflosen Erdumrundung als Aushängeschild für saubere und erneuerbare Energien gelten. Die abenteuerlichen Flüge zweier Schweizer brachte Mensch … weiter

DLR-Brennstoffzellenflugzeug HY4 hebt erstmals ab

29.09.2016 - Das DLR-Brennstoffzellenflugzeug HY4 hat am Donnerstag am Flughafen Stuttgart seinen offiziellen Erstflug absolviert. Nun steht ein ausgiebiges Testprogramm an, bevor der Antrieb auch für andere … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App