15.02.2015
Erschienen in: 02/ 2015 FLUG REVUE

Download E-KioskFalcon 8X Roll-out in Bordeaux

Dassault Aviation feierte mit einem Festakt im Werk Bordeaux-Mérignac die Fertigstellung der ersten Falcon 8X. Der neue Dreistrahler ist der größte Business Jet im Portfolio des Herstellers. Er soll im ersten Quartal 2015 zum Erstflug abheben.

fr 02-2015 Falcon 8X Roll-out-teaserbild

Die Falcon 8X, das neuen Flagschiff von Dassault. Foto und Copyright: Volker K. Thomalla  

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in Ausgabe 02/2015

Ausgabe: 02/2015



Weitere interessante Inhalte
Business-Jets Die Topmodelle in der Business Aviation

08.08.2015 - Die Nachfrage nach Business-Jets erholt sich langsam wieder. Zugpferde der Markterholung sind jedoch nicht die Leichtjets, sondern die Geschäftsreiseflugzeuge mit großen Kabinen. … weiter

Roll-out in Bordeaux Premiere der Dassault Falcon 5X

03.06.2015 - Am 2. Juni hat Dassault in Bordeaux-Mérignac mit der Falcon 5X den neuesten Business Jet des Unternehmens vorgestellt. … weiter

Ankündigung im Halbjahresbericht Airbus prüft Verkauf von Dassault-Beteiligung

31.07.2014 - Die Airbus Group prüft den Verkauf ihrer Beteiligung am französischen Flugzeughersteller Dassault Aviation. … weiter

Dassault Aviation Neuron fliegt in Formation

12.04.2014 - Zu Werbezwecken hat Dassault Aviation vor kurzem einen Formationsflug des unbemannten Versuchträgers Neuron mit der Rafale und einer Falcon 7X durchgeführt. … weiter

FalconEye von Dassault Aviation Combined-Vision-System für Falcon 8X zugelassen

30.03.2017 - Die europäische Flugsicherheitsagentur EASA und die US-Luftfahrtbehörde FAA haben dem Sichtverbesserungssystem FalconEye für Dassaults Business-Jet Falcon 8X die Zulassung erteilt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App