16.09.2007
FLUG REVUE

6.9. - Startbahn neu DresdenFlughafen Dresden weiht verlängerte Bahn ein

Der Flughafen Dresden hat seine von Grund auf sanierte und auf 2.850 Meter verlängerte Start- und Landebahn feierlich eingeweiht. Dresden hat als erster europäischer Flughafen überhaupt seine Runway bei laufendem Betrieb neu gebaut.

Die Bauzeit betrug nur 13 Monate. Ab sofort können Flugzeuge bis zur Boeing 767 ohne Beschränkungen bei Nutzlast oder Reichweite, die von der Startbahnlänge abhängig sind, abheben. Am Profil als Mittelstreckenflughafen mit nur einer Startbahn wird sich aber nichts ändern. Die maximale Kapazität der Bahn bleibt bei 30 Starts und Landungen pro Stunde. Die verschlissene alte Piste wird bis Ende 2007 nachts abgerissen und begrünt.

Der Bau der neuen Piste kostet, inklusive Abriss der alten Bahn, rund 52 Millionen Euro. Die Finanzierung erfolgt durch die Gesellschafter der Flughafen Dresden GmbH, also die Mitteldeutsche Flughafen AG, den Freistaat Sachsen sowie die Landkreise Meißen und Kamenz. Gesellschafter der Mitteldeutschen Flughafen AG sind wiederum die Länder Sachsen und Sachsen-Anhalt sowie die Städte Dresden, Halle (Saale) und Leipzig.



Weitere interessante Inhalte
Neues Nordamerika-Ziel Mit Condor nach Phoenix

23.06.2017 - Amerika-Fans können ab Sommer 2018 mit der deutschen Airline direkt in das „Valley of the Sun“ fliegen. … weiter

Paris Air Show 2017 Airbus und Boeing verkaufen fast 900 Flugzeuge

22.06.2017 - Es ist ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Luftfahrtgiganten. Auf der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget hatte Boeing nach der Ankündigung der 737 MAX 10 die Nase vorn. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Unbemannte Frachter Boeing-Forscher stellt Zukunftspläne vor

21.06.2017 - Auf der Pariser Luftfahrtmesse hat Boeing-Produktentwicklungsvorstand Mike Sinnett am Mittwoch einen Ausblick über Zukunftstechnologien und Pläne des US-Herstellers gegeben. … weiter

737 MAX 10 United Airlines wandelt 100 Boeing-Bestellungen um

20.06.2017 - Mit United Airlines konnte Boeing eine der größten Fluggesellschaften der Welt als Kunden für das neue 737 Muster MAX 10 gewinnen. United unterzeichnete in Paris die Umwandlung von 100 bestehenden … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App