20.10.2016
FLUG REVUE

Erste US-neo mit CFM-Triebwerken Frontier übernimmt ihre erste A320neo

Frontier Airlines aus Denver hat am Mittwoch ihren ersten Airbus A320neo übernommen. Das Flugzeug ist die erste amerikanische neo mit der neo-Triebwerksvariante LEAP-1A von CFM International.

Airbus A320neo Frontier Airlines

Frontier Airlines hat ihr erstes Flugzeug der A320neo-Familie übernommen. Foto und Copyright: Airbus  

 

Frontier gehört mit 80 bestellten Flugzeugen der neo-Familie zu den Großkunden der neuen Zweistrahlergeneration. Frontier erhält ihre gesamte Bestellung mit dem LEAP-1A. 

"Die Effizienz der A320neo wird uns helfen, die Kosten zu senken und diese Ersparnis an die Kunden weiterzugeben", sagte Frontier-Präsident und -Vorstandschef Barry Biffle. Laut Airbus liegt die Ersparnis beim Treibstoffverbrauch schon bei der Indienststellung bei 15 Prozent. Bis 2020 soll sie auf 20 Prozent verbessert werden. Frontiert betreibt damit 64 Airbus-Flugzeuge, darunter 30 A319, 24 A320 und zehn A321. Bestellt sind noch 18 A319neo, zwei A320ceo, 61 A320neo und sechs A321ceo.

Airbus hat bereits über 4800 Bestellungen von 87 Kunden für die neue A320-Generation erhalten und damit einen Marktanteil von 60 Prozent erobert. Allerdings wird die Einführung der neuen Generation von Kinderkrankheiten und Lieferschwierigkeiten der neuen Triebwerke begleitet, die, in der Getriebefan-Variante, bisher verlängte Anlass- und Abkühlzeiten brauchen.



Weitere interessante Inhalte
SR Technics erweitert Portfolio Line Maintenance für A350 und A320neo

12.05.2017 - Der Schweizer Instandhaltungsdienstleister SR Technics wartet in Genf und Zürich nun auch Airbus A350 und A320neo. … weiter

Umwelt easyJet verringert CO2-Emissionen

11.05.2017 - Die britische Niedrigpreis-Fluggesellschaft easyjet hat seit dem Jahr 2000 nach eigenen Angaben ihren Kohlendioxid-Ausstoß pro Passagierkilometer um mehr als 31 Prozent reduziert. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

10.05.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Zweite Reihe nach der A321 aus der US-Fertigung Airbus bereitet A320-Endmontage in Alabama vor

09.05.2017 - Bisher lieferte das neue, amerikanische Airbus-Endmontagewerk in Mobile, Alabama, ausschließlich Flugzeuge der A321-Reihe. Künftig wird auch die A320 endmontiert, wie die neueste, angelieferte … weiter

Getriebefan hat noch Kinderkrankheiten Spirit parkt neue A320neo

10.04.2017 - Die Niedrigpreisfluggesellschaft Spirit musste mehrere ihrer fabrikneuen A320neo nach Triebwerksproblemen aus dem Dienst nehmen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App