20.06.2008
FLUG REVUE

20.6.2008 - HHI 10 JahreHamburg International übernimmt Geburtstags-Airbus

Hamburg International (HHI) hat heute die vierte A319 bei Airbus übernommen.

A319-HHI Bild (Standa

Die A319 von Hamburg International in der Jubiläumslackierung (C) Airbus Photo  

 

Als Zeichen für das zehnjährige Bestehen des Hamburger Unternehmens ist das Flugzeug mit einer Geburtstagslackierung versehen. "Wir bedanken uns bei allen Kunden, umserem Team und den Partnern die diesen Erfolg ermöglicht haben", erklärte Christoph von Saldern, einer der drei geschäftsführenden Gesellschafter.

Im Juli übernimmt HHI den fünften Airbus A319 und hat dazu noch drei 737-700 in der Flotte Im kommenden Jahr soll der Wechsel von Boeing auf Airbus abgeschlossen sein. Hamburg International ist eine unabhängige Chartergesellschaft mit Hauptsitz in der Hansestadt.

Neben klassischen Ferienrouten in Zusammenarbeit mit namhaften Veranstaltern fliegt die Gesellschaft auch im so genannten ethnischen Verkehr zahlreiche Ziele in Europa und darüber hinaus an. Nach Angaben von Hamburg International stehen derzeit 16 Abflughäfen im Flugplan der Gesellschaft.



Weitere interessante Inhalte
Bestellt A380-Großkunde Emirates nach? "Ruler" aus Dubai besucht Airbus in Finkenwerder

15.08.2017 - Am Montag hat der Premierminister von Dubai, "His Highness Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum", das Airbus-Flugzeugwerk in Hamburg besucht und dabei die neuesten A380 für Emirates besichtigt. … weiter

Spezialtransporter für Sektionen und Flügel Airbus Beluga XL wächst heran

25.07.2017 - In Toulouse entsteht derzeit der erste Beluga-XL-Spezialtransporter. Dank seines vergrößerten Rumpfaufbaus kann er mehr und größere Teile transportieren und soll damit den Airbus-Produktionshochlauf … weiter

Zweite Reihe nach der A321 aus der US-Fertigung Airbus bereitet A320-Endmontage in Alabama vor

09.05.2017 - Bisher lieferte das neue, amerikanische Airbus-Endmontagewerk in Mobile, Alabama, ausschließlich Flugzeuge der A321-Reihe. Künftig wird auch die A320 endmontiert, wie die neueste, angelieferte … weiter

Kundenflugzeug für Virgin America Airbus übergibt erste A321neo

20.04.2017 - In Hamburg-Finkenwerder hat Virgin America am Donnerstag den ersten Airbus A321neo übernommen. Der neue Star der Airbus-Standardrumpfflugzeuge ist bei "VX" mit CFM LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet. … weiter

Airbus-Flaggschiff soll wirtschaftlicher fliegen Airbus stellt A380-Kabinenmodifikationen vor

04.04.2017 - Airbus will die Kabine der A380 umgestalten, um bei möglichst gleichem Komfortniveau mehr Sitze unterzubringen. Dies soll die Kosten pro Sitz senken und den stockenden Verkauf des Vierstrahlers … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot