10.06.2015
FLUG REVUE

Messe wird verkürztILA Berlin Air Show 2016 dauert nur vier Tage

Die ILA Berlin Air Show findet im kommenden Jahr vom 1. bis 4. Juni statt und dauert nur noch vier Tage.

ILA 2014 Berlin Air Show Messegelände Widebodies Luftaufnahme Foto Messe Berlin

Die ILA Berlin Air Show 2016 wird wieder auf dem Berlin ExpoCenter Airport in Selchow stattfinden. Foto und Copyright: Messe Berlin  

 

Damit beginnt die Messe an einem Mittwoch und endet am ersten Samstag im Juni. Die ILA 2016 findet weiterhin auf dem Berlin ExpoCenter am Flughafen statt. Fluggeräte sollen weiterhin präsentiert werden. Für das breite Publikum öffnet die Veranstaltung ihre Toren an den letzten beiden Tagen (Freitag und Samstag). Laut den Veranstaltern, BDLI und Messe Berlin, sei man mit der "optimierten" Messelaufzeit dem Wunsch von Ausstellern und Fachbesuchern entgegen gekommen.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air ist startbereit

26.04.2017 - In Düsseldorf bereitet sich die neue deutsche Fluggesellschaft Azur Air auf ihren Betriebsbeginn Mitte Juni vor. Im Mai treffen die beiden Boeing 767-300ER an der rheinischen Heimatbasis ein. … weiter

Flugzeug-Ersatzteilversorgung und Logistik Airbus-Satair und VAS Aero kooperieren

26.04.2017 - Die Airbus-Tochter Satair Group hat mit VAS Aero Service ein strategisches Kooperationsprojekt zur gemeinsamen Ersatzteilversorgung gestartet. … weiter

Airbus-Spezialtransporter Beluga XL bekommt Sonderlackierung

26.04.2017 - Die Airbus-Angestellten haben abgestimmt: Mit einer speziellen Lackierung soll sich die erste Beluga XL optisch ihrem Namensgeber, dem Beluga-Wal, annähern. … weiter

Royal Air Force Eurofighter Typhoons in Rumänien

25.04.2017 - Die RAF hat erstmals Typhoons für ein verstärktes Air Policing nach Konstanza am Schwarzen Meer verlegt. … weiter

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App