19.03.2010
FLUG REVUE

Indische Airlines unterzeichnen Vorverträge für acht Antonow An-148Indische Airlines wollen acht Antonow 148 kaufen

Auf der Luftfahrtmesse "India Aviation" haben die United Aircraft Corporation aus Russland und Antonow aus der Ukraine Vorverträge mit indischen Fluggesellschaften über den späteren Kauf von acht Antonow An-148 Regionaljets unterzeichnet.

Zwei indische Fluggesellschaften hätten Absichtserklärungen zum späteren Kauf von acht An-148 Regionaljets in der Passagierversion plus elf Optionen unterzeichnet, teilte die russische Luftfahrtholding United Aircraft Corporation (UAC) mit. Außerdem sei "Interesse" am Kauf von zehn An-148-Frachtern signalisiert worden.

Wegen des indischen Interesses hätten UAC und Antonow auch die Anerkennung der Musterzulassung in Indien bis Jahresende 2010 initiiert. Damit wären Lieferungen ab Anfang 2011 möglich. Das indische Marktpotenzial liege bei rund 200 Flugzeugen in den nächsten 15 Jahren. HindAvia Aeronautical Services Pvt Ltd unterstütze Antonow und UAC bei der Vermarktung des zweistrahligen Regionaljets in Indien.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende