02.12.2015
FLUG REVUE

Airbus A350 XWBJungfernflug der ersten Maschine für TAM Airlines

Die erste A350 XWB für die südamerikanische Fluggesellschaft TAM Airlines ist erfolgreich vom International Airport in Toulouse gestartet. Vor Auslieferung wird sie noch weiter getestet.

Jungfernflug A350-900 für TAM Airlines

Die erste A350 XWB für TAM Airlines hebt in Toulouse zum Jungfernflug ab. Foto und Copyright: Airbus/P. Pigeyre  

 

In Toulouse ist am Dienstag die erste Airbus A350 XWB für TAM Airlines zum Jungfernflug gestartet. Die Maschine befindet sich nach Angaben von Airbus in der letzten Produktionsphase, die weitere Tests am Boden und in der Luft beinhalten. Die Auslieferung an die brasilianische Fluggesellschaft soll noch im Dezember erfolgen.

TAM Airlines wird der vierte Betreiber der A350 XWB und der erste auf dem amerikanischen Kontinent. Die LATAM Airlines Group, zu der neben TAM auch LAN Airlines gehört, hat 27 Exemplare des Langstrecken-Großraumflugzeugs bestellt. Im Januar 2016 soll die A350 XWB auf der Strecke Sao Paulo und Manaus in Betrieb gehen.

Nach Angaben von Airbus gingen seit Oktober 787 Bestellungen für die A350 XWB ein.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Projekt "Boost" für Mittel- und Langstrecken Air France plant neue Niedrigpreistochter

10.02.2017 - Frankreichs Flag Carrier Air France will mit einer neuen Niedrigpreistochter gegen die wachsende Konkurrenz der Nahost-Airlines antreten und den Asien-Verkehr ankurbeln. … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter

Neuer Airbus probt Bodenabfertigung Lufthansa A350 besucht Frankfurt

07.02.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat ihren ersten Airbus A350-900 "Nürnberg" am Dienstag von München nach Frankfurt geschickt, um dort die Bodenabfertigung der Neuerwerbung zu testen. In drei Tagen beginnt der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App