17.06.2015
FLUG REVUE

Großauftrag geplantKorean Air wird neuer A320-Kunde

Korean Air hat auf der Pariser Luftfahrtmesse am Dienstag bei Airbus eine Absichtserklärung zum späteren Kauf von bis zu 50 Flugzeugen der A320-Familie unterzeichnet.

airbus-paris-airshow-2015_A321neo_Korean_Air

Korean Air und Airbus gaben auf der Paris Air Show bekannt, dass die Airline eine Absichtserklärung für bis zu 50 Airbus A321neo unterzeichnet hat. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Die Koreaner, sie betreiben im Standardrumpfsegment bisher nur 60 Boeing 737, wollen zunächst 30 Airbus A321neo fest bestellen und 20 Optionen erteilen. 

Der Korean-Konzern-Chairman Cho Yang Ho sagte in Paris auf Nachfrage der Flug Revue, man wolle die Boeing 737 grundsätzlich weiter parallel betreiben und lediglich deren älteste Flugzeuge im Bestand ablösen. "Wir nehmen jeweils das Beste aus jeder Kategorie und können die Muster mischen", so der Airline-Chef. Die höhere Kapazität der A321neo ermögliche seiner Airline künftig eine optimale Anpassung an die Nachfrage. Die Lieferungen sind ab 2019 geplant. 

Zur Frage einer möglichen A350-Bestellung durch Korean Air sagte Cho Yang Ho, man warte noch auf den "richtigen Moment". Mit einer Bestellung von Airbus A300B4 war Korean Air 1974 der erste nichteuropäische Kunde des europäischen Herstellers.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Neues Korean-Europaziel ab Seoul Korean Air nimmt Barcelona ins Programm

30.11.2016 - Ab April 2017 bedient Korean Air ihre neues Ziel Barcelona dreimal pro Woche nonstop. Auch für US-Verbindungen planen die Koreaner Wachstum. Flüge nach Kambodscha und Saudi-Arabien werden dagegen … weiter

Größtes Mitglied der A320neo-Familie Produktion der A321neo ACF gestartet

16.11.2016 - Beim Luftfahrtzulieferer Premium Aerotec hat die Fertigung der ersten Bauteile für den Airbus A321neo in der Airbus-Cabin-Flex-Konfiguration (ACF) begonnen. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

15.11.2016 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Neues Indien-Ziel ab Dezember 2016 Korean Air nimmt Delhi ins Programm

09.11.2016 - Die koreanische Fluggesellschaft Korean Air nimmt ab Dezember das indische Ziel Delhi ins Programm. Die neue Route wird mit dem Airbus A330-200 bedient. … weiter

Vereinfachte Toilettenbenutzung in engen Kabinen Airbus entwickelt neuen Bord-Rollstuhl

03.11.2016 - Um behinderten Fluggästen die Benutzung der Waschräume an Bord zu erleichtern, hat Airbus einen neuen Bord-Rollstuhl entworfen, der auch in die engen Toiletten heutiger Airline-Konfigurationen passt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App