20.07.2010
FLUG REVUE

LAN MoU FarnboroughLAN zeichnet Absichtserklärung über 50 Airbus Single Aisle Flugzeuge

LAN Airlines aus Südamerika hat auf der Farnborough Air Show eine Absichtserklärung über 50 Flugzeuge der Airbus A320-Familie unterzeichnet.

A318 LAN

Airbus A318 von LAN aus Chile (C) Airbus Photo  

 

Für Airbus ist dies nach eigenen Angaben der bisher größte Einzelauftrag einer Fluggesellschaft aus Lateinamerika. Die Airbus-Bestellungen von LAN werden sich damit auf insgesamt 152 Flugzeuge erhöhen.

Die Absichtserklärung umfasst auch 10 A321, einem neuen Airbus-Flugzeugtyp für LAN. Die Nachbestellung von Flugzeugen der A320-Familie ist Teil der Wachstumsstrategie von LAN in Lateinamerika. Die neuen Airbus-Jets sind unter anderem als Ersatz für ältere Flugzeuge auf vorhandenen und neuen Strecken vorgesehen, erklärte Airbus.

Ignacio Cueto, Chief Operating Officer von LAN Airlines, sagte: „Wir bieten unseren Kunden die beste Technologie und eine der weltweit modernsten Flotten. Damit unterstreichen wir unser Engagement, den zivilen Luftverkehr in Lateinamerika weiter auszubauen. Wir werden weiterhin investieren, um das Wirtschaftswachstum und die soziale Entwicklung der Länder in dieser Region anzukurbeln.“

„In den letzten 12 Jahren hat sich die Partnerschaft zwischen LAN und Airbus in Lateinamerika sehr gut entwickelt. Wir sind überzeugt, dass LAN mit unserer einmalig effizienten A320-Familie ihre Marktführerschaft in der Region noch stärker ausbauen wird“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Die Entscheidung der Fluggesellschaft für Airbus ist ein starkes und klares Vertrauensvotum. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre der Zusammenarbeit mit LAN.“

Im Dezember 2009 hatte LAN 30 Single-Aisle-Jets der Airbus A320-Familie fest in Auftrag gegeben. Die Fluggesellschaft betreibt derzeit eine Flotte von 58 Airbus-Flugzeugen.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

A321 für American Airlines Airbus liefert fünftes Flugzeug aus Alabama

14.03.2017 - Die neue US-Endmontagelinie von Airbus in Mobile hat ihr fünftes Flugzeug in diesem Jahr an American Airlines ausgeliefert. … weiter

Flugzeugstrukturen für Airbus und Bombardier RUAG eröffnet Werk in Ungarn

02.03.2017 - Der Schweizer Technologiekonzern RUAG baut seine Produktionskapazitäten im Bereich Flugzeugstrukturbau aus. Im ungarischen Eger wurde ein neuer Fertigungsstandort eingeweiht. … weiter

Triebwerkshersteller aus München MTU will Invesitionsphase 2017 abschließen

23.02.2017 - MTU Aero Engines steigerte im vergangenen Geschäftsjahr erneut Umsatz und Gewinn. Nach großen Investitionen in neue Programme in den vergangenen Jahren will das Unternehmen in die Konsolidierung … weiter

A380-Prototyp für Le Bourget Airbus gibt seltene Prototypen an Museen

07.02.2017 - Airbus hat eine Reihe seltener Prototypen ausgemustert und will sie an Luftfahrtmuseen abgeben. Darunter ist erstmals auch ein Airbus A380. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App