23.03.2015
FLUG REVUE

Boeing 737-800 von Hainan AirlinesChinas erster Passagierflug mit Bio-Treibstoff

Premiere in China: Erstmals startete dort ein Passagierflug mit Bio-Treibstoff. Die Boeing 737-800 von Hainan Airlines beförderte mehr als 100 Fluggäste von Shanghai nach Peking.

Hainan Airlines Boeing 737-800 fliegt Passagiere mit Biotreibstoff

Erstmals flog in China ein Airliner mit Biotreibstoff im regulären Liniendienst. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Tanks waren auf diesem rund 1000 Kilometer weiten Linienflug von Hainan Airlines zur einen Hälfte mit Biosprit und zur anderen Hälfte mit Kerosin gefüllt. Der Bio-Treibstoff der Firma Sinopec besteht aus Lebensmittel-Ölen aus Restaurants in ganz China. Den beiden Triebwerken, CFM56-7B, bekam der Mix offenbar gut.

Bereits seit 2011 testet Chinas Luftfahrt-Industrie den Einsatz von alternativen Treibstoffen – damals zunächst in einer Boeing 747-400. Erneuerbare Treibstoffe sollen den CO2-Ausstoß im Vergleich zu konventionellem Kerosin um 50 bis 80 Prozent senken. Verschiedene Unternehmen sind im Aufbau der neuen Branche involviert. Der US-amerikanische Flugzeugbauer Boeing geht davon aus, dass China einen Bedarf von rund 6000 neuen Flugzeugen bis zum Jahr 2033 haben wird. 



Weitere interessante Inhalte
Irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair erhält 450. Boeing 737-800

21.03.2017 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair erhielt am Dienstag die 450. Boeing 737. Bei dem europäischen Niedrigpreis-Pionier sind ausschließlich Flugzeuge dieser Familie im Einsatz. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

03.03.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Chinesischer Großinvestor am Hunsrück-Airport HNA Group kauft Flughafen-Hahn-Anteile

02.03.2017 - Das Land Rheinland-Pfalz hat am Mittwoch seine Anteile am defizitären Flughafen Frankfurt Hahn an die chinesische HNA Group verkauft. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. … weiter

El Al 33 Direktflüge wöchentlich von Deutschland nach Tel Aviv

22.02.2017 - Die nationale Fluggesellschaft Israels, El Al, und ihre Niedrigpreis-Tochter Up fliegen im Sommerflugplan mehrmals wöchentlich von Frankfurt, München und Berlin-Schönefeld direkt nach Tel Aviv. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App