03.06.2010
FLUG REVUE

A380 Lufthansa StuttgartLufthansa Airbus A380 in Stuttgart: Mehr als 10.000 Zuschauer

Mehr als 10.000 Zuschauer haben am Mittwoch in Stuttgart die Landung des ersten Lufthansa Airbus A380 mitverfolgt. Die A380 machte im Rahmen des Linientrainings einen Zwischenstopp in Stuttgart.

Kurz nach halb acht Uhr morgens setzte die A380 aus Richtung Osten kommend auf der Landebahn in Stuttgart auf. "Tausende Zuschauer verfolgten die Landung von der überfüllten Besucherterrasse des Terminals aus und von den umliegenden Feldern um den Flughafen herum. Nach Angaben der Polizei waren rund 10-12.000 Menschen auf den Beinen, um die erste A 380 in Stuttgart zu sehen", erklärte die Flughafengesellschaft.

Um 9.25 Uhr hob der größte Lufthansa-Airbus ab zum Weiterflug Richtung Wien. Wegen ihrer enormen Spannweite von fast 80 Metern konnte die A380 in Stuttgart nicht unmittelbar vor den Terminals abgestellt werden.

Lufthansa ist in dieser Woche mit der A380 an zahlreichen deutschen Flughäfen zu Gast. Unter anderem ist am Donnerstag auch eine Landung in Hamburg geplant.



Weitere interessante Inhalte
US-Reiserestriktionen dämpfen die Nachfrage Emirates dünnt US-Flugplan aus

21.04.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline dünnt ihren Flugplan in die USA aus. Sie reagiert damit auf eine sinkende Nachfrage, die auch durch die neuen Reisebeschränkungen der Trump-Administration … weiter

Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Primäre Flugsteuerung Test-A380 fliegt mit 3D-gedruckter Hydraulikkomponente

18.04.2017 - Ende März hob ein Airbus A380 erstmals mit einem additiv gefertigten Spoiler-Aktuator-Ventilblock ab. Hergestellt wurde die Komponente von Liebherr-Aerospace. … weiter

Seltene Werftgäste bei den Elbe Flugzeugwerken Flughafen Dresden bietet A380-Fototour

13.04.2017 - Die Elbe Flugzeugwerke in Dresden sind mit Frachterumrüstungen, größeren Checks und der Airbus-Teileproduktion beschäftigt. Weil immer wieder interessante Gäste in die Werft kommen, führte der … weiter

Flughafen Stuttgart Neuer Self-Service Bag Drop

11.04.2017 - Der Stuttgarter Flughafen stellte am Dienstag seinen ersten Self-Service Bag Drop vor. Zunächst sollen Passagiere der Lufthansa Tochter Eurowings hier zukünftig von einem unkomplizierteren Check-in … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App