23.08.2013
FLUG REVUE

MAKS 2013: Großer Auftritt von Russlands Flugzeugbau-Holding UACMAKS 2013: UAC plant großen Auftritt

Die russische Flugzeugbau-Holding United Aircraft Corporation (UAC) wird auf der bevorstehenden Luftfahrtmesse MAKS in Moskau mit über 20 Luftfahrzeugen vertreten sein.

Auf der Messe, die vom 27. August bis zum 1. September auf dem Testflugplatz Schukowski am Stadtrand von Moskau stattfindet, zeige UAC unter anderem erstmals einen Überflug von drei T-50-Jägern, teilte UAC mit. Außerdem präsentiere man den überarbeiteten Transporter Iljuschin Il-76MD-90A. Die russische Luftwaffe führe Serienflugzeuge der Reihen Su-35 und Su-34 vor. Am Flugprogramm nähmen außerdem fabrikneue Su-30SM teil und MiG-29SMT, MiG-29K und MiG-35. Ein Yak-130-Trainer werde in den historischen Farben des Konstruktionsbüros Jakowlew gezeigt. Laut UAC repräsentierten die meisten Flugzeuge dieser Messe, anders als früher, den endgültigen Serienstandard in der Ausführung der russischen Luftwaffe.

Zu den Messepremieren gehöre neben einem Cockpit-Verfahrenstrainer der künftigen Zweistrahlerfamilie MS-21 auch der Suchoi Superjet 100 in der VIP-Version. Auch werde die Tupolew Tu-204ON in der Open-Sky-Ausführung zur Rüstungskontrolle vorgeführt. Letzeres Flugzeug werde während der Messe an das russische Verteidigungsministerium ausgeliefert. Außerdem zeige UAC Superjet-Kundenflugzeuge für Gazpromavia und Lao Central Airline auf Russlands größter Luftfahrtmesse.

Die FLUG REVUE wird mit einer Leserreise die diesjährige Luftfahrtmesse MAKS 2013 in Moskau besuchen.

Airbus A380 kommt zur MAKS nach Moskau

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App