22.07.2015
FLUG REVUE

Historisches Groß-Flugboot als FeuerwehrMartin Mars absolviert ersten Löscheinsatz

Ein Martin Mars-Flugboot des kanadischen Unternehmens Coulson Flying Tankers hat, erstmals seit zwei Jahren, wieder einen Waldbrand-Löscheinsatz absolviert. Damit hat der viermotorige Riese seinen aus Kostengründen angeordneten, vorübergehenden Ruhestand beendet.

martin mars wasser

Bis zu 27300 Liter Wasser kann die Martin Mars über Waldbränden abwerfen. Foto und Copyright: Coulson Flying Tankers  

 

Die Martin Mars habe alleine am 18. Juli neun Wasserladungen auf einen Waldbrand in Nelson, British Columbia, abgeworfen, meldete die kanadische Webseite "The Province". Die Martin Mars kann jeweils 27300 Liter Wasser abwerfen. Damit ist die aktuelle Zahl der Waldbrände in Kanada von 223 Brandherden auf 154 verringert worden. Nach einem ersten technischen Probeflug steht die Martin Mars damit wieder aktiv im Brandbekämpfungseinsatz.

Die Provinzregierung hatte angesichts anhaltender Waldbrände im Juli, wie von uns gemeldet, den historischen Wasserbomber für zunächst einen Monat reaktiviert. Seit zwei Jahren waren keine Einsätze mehr erfolgt, da die Bereitstellungskosten des Oldies der Regierung zu teuer waren. Beim kanadischen Kranflugunternehmen Coulson Flying Tankers werden die letzten beiden Martin Mars betriebssfähig vorgehalten. Das viermotorige Wasserflugzeug mit 60 Metern Spannweite war im Zweiten Weltkrieg ursprünglich als Langstreckenbomber für die US Navy entwickelt worden.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Lockheed Martin LMH-1 Hybridluftschiff für Hybrid Air Freighters

20.06.2017 - Lockheed Martin verkündete in Paris eine vorläufige Bestellung von bis zu zwölf Lockheed Martin LMH-1 im Wert von insgesamt ca. 500 Millionen US-Dollar durch Hybrid Air Freighters (HAF) aus … weiter

Neue Hercules-Version C-130J-SOF für internationale Kunden

20.06.2017 - Lockheed Martin hat auf der Paris Air Show eine Hercules-Version für Spezialeinsätze angekündigt, die internationlen Kunden angeboten wird. … weiter

Roll-out bei Mitsubishi in Nagoya Erste in Japan montierte F-35A fertig

07.06.2017 - Im Werk Komaki-Süd wurde die Fertigstellung der ersten in Japan endmontierten F-35A gefeiert. Insgesamt erhält die Japan Air Self Defence Force 42 der Stealth-Jagdbomber. … weiter

Zivile Frachtversion der Hercules Erstflug der LM-100J in Marietta

25.05.2017 - Der erste Lockheed Martin LM-100J-Frachter hob am Donnerstag in Marietta zu seinem Erstflug ab, der an die drei Stunden dauerte. … weiter

USAF genehmigt Modifikationen Keine Restriktionen mehr beim F-35-Schleudersitz

17.05.2017 - Nach Modifikationen am Martin-Baker-Schleudersitz dürfen nun auch Piloten, die weniger als 62 Kilogramm wiegen, wieder die F-35 fliegen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App