20.05.2014
FLUG REVUE

BoeingMehr als 2000 Bestellungen für die 737 MAX

Boeing hat heute einen weiteren Meilenstein des 737 MAX Programms gefeiert. Mit zusätzlichen 30 Bestellungen von ungenannten Kunden in dieser Woche liegen nun insgesamt 2010 Bestellungen von 39 Kunden weltweit mit einem Wert von 209 Milliarden Dollar nach Listenpreisen vor.

737 MAX 2000

Bis Mai 2014 hatte Boeing 2000 Festbestellungen für die 737 MAX vorliegen (Foto: Boeing).  

 

Die 737 MAX hat die Marke von 2000 Bestellungen schneller als jedes andere Boeing Flugzeug in der Unternehmensgeschichte erreicht. Diese beispiellose Nachfrage beruht auf dem Wachstum im Luftverkehr und dem Bedarf an treibstoffeffizienteren Flugzeugen.

Die 737 MAX wird 14 Prozent treibstoffeffizienter als die heutigen Next-Generation 737 Flugzeuge sein – und 20 Prozent effizienter als die ursprünglichen Next-Generation 737 Flugzeuge bei ihrer Indienststellung.

Die 737 MAX ist im Zeitplan für den Start der Endmontage Mitte 2015. Die 737 MAX wird im Jahr 2016 fliegen und im dritten Quartal 2017 an den Erstkunden Southwest Airlines ausgeliefert werden, so Boeing.



Weitere interessante Inhalte
Neue Verbindungen von und nach Palma Germania stationiert Flugzeug auf Mallorca

19.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft eröffnet am Freitag ihre Basis in Palma de Mallorca. … weiter

ALIAS von Aurora Flight Sciences Roboter landet Boeing 737 im Simulator

17.05.2017 - Ein Automatisierungssystem des US-Luftfahrtunternehmens Aurora Flight Sciences hat eine Boeing 737 im Simulator autonom geflogen und gelandet. … weiter

Börsengang könnte eine halbe Milliarde Dollar einbringen Korean Air will mit Jin Air an die Börse

27.04.2017 - Korean Air will noch in diesem Jahr ihre Niedrigpreistochter Jin Air an die Börse bringen. … weiter

Flottenausbau nach gutem Geschäftsjahr EL AL kündigt Kabinenmodernisierung an

27.04.2017 - Die israelische Fluggesellschaft EL AL hat für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Gewinn von 81 Millionen Dollar bekannt gegeben. 2017 soll die Flotte erstmals mit der Boeing 787 modernisiert werden. Auch … weiter

Königliche Fokker F70 wird verkauft BBJ wird neuer Regierungsjet der Niederlande

06.04.2017 - Die Niederlande ersetzen ihren königlichen Fokker 70-Regierungsjet mit einem neuen BBJ von Boeing. Er wird 2018 geliefert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App