25.09.2015
FLUG REVUE

AirbusMontage der ersten A350-1000-Rumpfsektionen hat begonnen

In Hamburg und Saint-Nazaire nehmen die ersten Großbauteile für den Rumpf der verlängerten A350-1000 Gestalt an.

A350-1000 Rumpfsektion 1 Hamburg 2015

In Hamburg wird die erste vordere Rumpfsektion für den Airbus A350-1000 ausgerüstet (Foto: Airbus).  

 

Der vordere Rumpfsektion wurde von Premium Aerotec an Airbus in Hamburg geliefert, wo sie ausgestattet wird. Anschließend wird sie mit einem Beluga-Transporter nach Saint-Nazaire geflogen.

A350-1000 Nasensenktion Saint-Nazaire

Die Cockpitsektion der ersten A350-1000 wird in Saint-Nazaire komplettiert (Foto: Airbus).  

 

Die Bugsektion wurde für die Montage und die Ausrüstung von Stelia Aerospace an Airbus in Saint-Nazaire geliefert. Die vorderen Rumpfsektionen und der Bug werden dann in Saint-Nazaire verbunden, per Beluga zur A350 XWB-Endmontagelinie in Toulouse geflogen.

Die Montage der ersten A350-1000 Flügel begann im August dieses Jahres bei Airbus in Broughton und die Endmontage des Flugzeugs wird in Toulouse Anfang 2016 beginnen, gefolgt vom ersten Flug in der zweiten Jahreshälfte 2016. Die Lieferungen werden voraussichtlich Mitte 2017 starten.

Mit knapp 74 Metern vom Bug bis zu Heck ist die A350-1000 die längste Rumpfversion des A350. Sie bietet Platz für 366 Passagiere in einer typischen 3-Klassen-Konfiguration und fliegt auf Strecken bis zu 8000 NM.

Bisher gibt es für die A350-1000 von neun Kunden 169 Festbestellungen.



Weitere interessante Inhalte
Startversuche mit minimaler Geschwindigkeit A350-1000 im Testprogramm

14.03.2017 - Airbus treibt das Testprogramm für die A350-1000 voran. In Istres wurden Versuche mit minimaler Abhebegeschwindigkeit durchgeführt. … weiter

Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Prototyp trifft in Iqaluit ein Airbus A350-1000 reist zu Kältetests nach Kanada

21.02.2017 - Nachdem am Montag eine A350-1000 zu Kabinentests in Hamburg landete, reiste am Dienstag ein weiteres Toulouser Testflugzeug für die Kälteerprobung in den hohen Norden Kanadas. … weiter

Kabinentests in Hamburg Airbus A350-1000 besucht Finkenwerder

20.02.2017 - Am Montag ist erstmals ein Airbus A350 der längsten Version A350-1000 in Hamburg-Finkenwerder gelandet. Etwa zwei Wochen soll er dort mit Kabinentests verbringen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App