15.08.2016
FLUG REVUE

Irkut CorporationMS-21-Rumpf wird in Schukowski getestet

Die Irkut Corporation hat den Rumpf des neuen russischen Verkehrsflugzeugs für statische Tests an das Central AeroHydrodynamic Institute (TsAGI) geliefert.

Rumpf der MS-21 für Testzwecke

In Schukowski wird der Rumpf der MS-21 getestet. Foto und Copyright: Irkut Corporation  

 

Eine Antonow-124 brachte den Rumpf der MS-21 am vergangenen Freitag von Irkutsk zum TsAGI nach Schukowski nahe Moskau. Zunächst werde das bei Irkutsk Aviation Plant hergestellte Segment auf Lecks überprüft, wie die Irkut Corporation mitteilte. Dann sollen statische Untersuchungen die Festigkeitscharakteristika bestätigen und schließlich auch Zulassungstests durchgeführt werden.

Bei den Tests werden strukturelle Belastungen in allen Flugmodi simuliert und das Spannungs-Dehnungsverhalten der Flugzeugstruktur aufgezeichnet. Derzeit werden nach Angaben der Ikrut Corporation auch Heck und Seitenleitwerk mit ähnlicher Struktur in Schukowski untersucht. Aktuell liefen Vorbereitungen für isolierte Tests, bei denen unter anderem der Flügelkasten aus Verbundwerkstoff und die Hochauftriebshilfen im Fokus stehen.

Im Juni wurde der erste Prototyp der Irkut MS-21-300 präsentiert. Er soll noch dieses Jahr zum Erstflug starten. Das Flugzeug bietet je nach Konfiguration eine Kapazität von 160 und 212 Sitzen und soll eine Reichweite von 6000 Kilometern haben. Der russische Airliner soll der Boeing 737 und dem Airbus A320 Konkurrenz machen.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Behörde zieht Konsequenzen nach Beinahe-Landung auf Rollweg FAA untersagt nächtliche Sichtfluglandungen in San Francisco

18.08.2017 - Ein nächtlicher Zwischenfall auf dem Flughafen von San Francisco vom Juli führt zu verschärften Regeln bei Nacht: Künftig sind dort Landeanflüge bei Nacht unter bestimmten Bedingungen nur mit … weiter

Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter

DLR/ NASA Design Challenge Studenten konzipieren Zukunfts-Jets

18.08.2017 - In ihrem gemeinsamen Wettbewerb für Studenten haben das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und NASA Nachwuchsforscher mit den kreativsten Zukunftsideen gesucht. In Braunschweig wurde nun … weiter

Nahost-Airline vergibt Cockpitjobs Qatar Airways sucht airberlin-Piloten

18.08.2017 - Kurz nach der Insolvenz-Nachricht von airberlin hat Qatar Airways in Berlin zwei Rekrutierungs-Veranstaltungen für Piloten der deutschen Fluggesellschaft angesetzt. … weiter

Airbus-Produktion in den USA Erste amerikanische A320 absolviert Erstflug

17.08.2017 - Die erste A320, die in den Produktionshallen in Alabama gefertigt wurde, hat ihren Jungfernflug erfolgreich abgeschlossen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot