19.10.2009
FLUG REVUE

NBAA 2009: Airbus hat zehnten A318 Elite übergebenNBAA: Zehnter Airbus A318 Elite übergeben

Der europäische Flugzeughersteller Airbus hat den zehnten Airbus A318 in der VIP-Ausführung Elite an das Unternehmen Comlux aus Zürich übergeben.<br />

A318 Elite Comlux

Airbus A318 Elite von Comlux. Archivfoto und Copyright: Airbus  

 

Dieser Meilenstein verdeutliche die wachsende Attraktivität dieses neuen Mitglieds der Airbus Airbus Corporate Jetliner (ACJ)-Familie, das im November 2005, vor weniger als vier Jahren, eingeführt worden sei, erklärte Airbus.

Airbus habe für die A318 Elite bisher mehr als 25 Aufträge aus Asien, Europa und dem Nahen Osten erhalten. Dies entspreche etwa einem Viertel der Gesamtbestellungen von mehr als 100 Flugzeugen der ACJ-Familie.

„Unsere A318 Elite ist das neue ‚Raumwunder’ im Corporate Jet-Segment. Sie bringt mehr Komfort und größere Geräumigkeit für einen breiteren Markt“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Wir bieten mit der A318 Elite eine überaus erschwingliche Paketlösung mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis zusätzlich zum komfortablen und geräumigen Bordambiente.“

Die A318 Elite habe eine optimierte Kabine erhalten, die in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik entworfen worden sei, und sich durch einen sehr attraktiven Preis und überragenden Komfort auszeichne, so Airbus.

Der VVIP-Charterbetreiber Comlux aus der Schweiz, an den 2007 bereits die erste A318 Elite gegangen war, habe jetzt ein zweites Flugzeug dieses Typs übernommen. Airbus werde diesen Jet auf der diesjährigen Fachmesse der amerikanischen National Business Aviation Association (NBAA) präsentieren. 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App