26.02.2010
FLUG REVUE

Neue 747-8 führte erste Satellitenlandung eines Jumbos durch

Bei der Landung in Moses Lake am 22. Februar nutzte die neue Boeing 747-8 einen GLS-Satellitenanflug. Es war der erste GLS-Anflug eines Jumbos.

Boeing 747-8 Start 2

Die Boeing 747-8 kurz nach dem Abheben in Everett beim Erstflug. Foto und Copyright: Boeing Media  

 

Die Crew bei der Premiere habe aus 747-Chief Pilot Mark Feuerstein und Kapitän Tom Imrich bestanden, teilte Boeing-Marketingvorstand Randy Tinseth mit.

Beim GLS-Anflug nutzt ein Flugzeug GPS-Navigationssatelliten zur Orientierung. Mit Hilfe weniger überregionaler Bodenreferenzsender kann die Satellitengenauigkeit jederzeit überprüft werden. Die Anflugverfahren gleichen einem herkömmlichen ILS-Instrumentenanflug. Man spart jedoch Bau und Betrieb der aufwändigen heutigen ILS-Antennensysteme und Sender und kann im Prinzip jede Landebahn im Empfangsgebiet des Referenzsenders mit höchster GPS-Genauigkeit ansteuern. Herkömmliche ILS-Anlagen müssen an jeder einzelnen Landebahn in jeder einzelnen Landerichtung aufgebaut und häufig nachvermessen werden.

Die erste Boeing 747-8 soll am heutigen Freitagmorgen (Ortszeit) zum dritten Mal in der Luft sein. Bei der Flugsicherung ist ein knapp zweistündiger Flug ab Moses Lake angemeldet. Dabei sollen 19000 Fuß Höhe erreicht werden. Das Flugzeug öffnet zur Zeit das komplette Geschwindigkeitsspektrum der 747-8 und will Flattertests absolvieren.



Weitere interessante Inhalte
Zehnte 747-8 Intercontinental für Korean Air Letzter Passagierjumbo vor der Auslieferung

26.06.2017 - In Everett bereitet Boeing die vermutlich letzte Boeing 747-8 der Passagierausführung "747-8 Intercontinental" auf die Auslieferung vor. Nur als Frachter und Business Jet ist das Flaggschiff noch … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

15.05.2017 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

ACMI-Charter für Boeing 747-8F Cathay mietet zwei Frachtjumbos bei Atlas Air

04.05.2017 - Cathay Pacific Cargo hat am Mittwoch zwei moderne Frachtjumbos bei Atlas Air gemietet. Die beiden amerikanischen Boeing 747-8F verstärken schon ab Mai die Frachterflotte der Chinesen aus Hongkong. … weiter

Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

03.05.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Neues Jumbo-Triebwerk läuft störungsfrei Cargolux: Eine Million Flugstunden mit dem GEnx

28.03.2017 - Fünfeinhalb Jahre nach der Indienststellung ihrer ersten Boeing 747-8F hat Cargolux als erster Betreiber weltweit eine Million Flugstunden mit dem neuen Triebwerkstyp erreicht. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App