09.04.2015
FLUG REVUE

"Innovation-Campus" in KansasNeue Heimat für Airbus-Ingenieurszentrum in den USA

Airbus verlagert sein Design- und Ingenieurszentrum in den USA auf eine neue Einrichtung auf dem Innovations-Campus der Wichita State University. Der Baubeginn ist für dieses Jahr geplant.

airbus-campus-wichita

Das Ingenieurzentrum von Airbus in Kansas findet eine neue Heimat auf dem Gelände der Wichita State University. Foto und Copyright: Airbus  

 

Airbus hatte das Design- und Ingenieurszentrum in Wichita im Jahr 2002 eröffnet. Die erste Einrichtung ihrer Art des Flugzeugbauers außerhalb von Europa hatte zunächst mit 30 Ingenieuren und der Flügelentwicklung der A380 begonnen. Heute arbeiten hier rund 400 Angestellte an allen Airbus-Verkehrsflugzeugprojekten. Ein großer Anteil entfällt auf die A350 XWB. Nun soll das Zentrum auf das Gelände der Universität von Wichita umziehen. Der Bau der Einrichtung auf dem "Innovations-Kampus" soll bis Oktober 2016 abgeschlossen sein. Der Umzug ist bis Januar 2017 geplant. Airbus erhofft sich eine bessere Zusammenarbeit und einen regen Austausch mit den Forschern der Universität, der sich in den Produkten niederschlägt.



Weitere interessante Inhalte
Airbus A350 XWB 3D-gedrucktes Titan-Bauteil für Serienflugzeuge

14.09.2017 - Airbus hat erstmals eine additiv gefertigte Halterung aus Titan in eine Serien-A350 eingebaut. … weiter

Historischer Prototyp kommt ins Museum Airbus restauriert erste A320

11.09.2017 - Der erste Airbus A320, Prototyp MSN001, ist bei Airbus in Toulouse wieder in seinen historischen Farben von 1987 lackiert worden. In ihnen soll der wegweisende Zweistrahler im Toulouser Museum … weiter

Großbaustelle A380 Airbus will die A380 umbauen

11.09.2017 - Mit einem ganzen Verbesserungspaket will Airbus sein Flaggschiff als „A380plus“ den Airlines wieder schmackhafter machen. Grundgedanke: Mehr Sitze an Bord sollen die Kosten pro Sitzplatz unter das … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

07.09.2017 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Gebrauchte Leasing-Jets mit dichter Bestuhlung Hi Fly will ab 2018 zwei A380 einsetzen

05.09.2017 - Die weltweit aktive portugiesische Leasingfirma Hi Fly will ab 2018 auch zwei gebrauchte Airbus A380 ins Portfolio nehmen. … weiter


x498636..
  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

x498638.. x498743..
x511486..
FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

x577110..x498755.. x498754..
Be a pilot
x498781..